Yoga Gerlinde

Beschreibung

Frauenyoga ist eine Spezialisierung im Hatha Yoga und folgt einem White Lotus Flow. Speziell auf die Anliegen des weiblichen Körpers zugeschnitten beschäftigt sich die Übungsabfolge mit Themen, die das Frau-Sein betreffen. Jede Einheit besteht aus feinen und kräftigenden Bewegungen, die ihren Fokus besonders auf den weiblichen Organen haben - Beine, Beckenboden, Bauch, Brust, Rücken als auch die Seele werden gestärkt. Frauenyoga hilft unsere Bedürfnisse zu beobachten, jedoch ohne Stress das Hier und Jetzt zu erleben. Genau deswegen ist jede Stunde ein Erlebnis und immer die Chance etwas Neues zu entdecken. Der Flow unterstützt uns, unseren Hormonhaushalt zu harmonisieren, Muskeln zu entspannen, wieder zu Kräften zu kommen und dadurch energievoller zu sein. Frauenyoga stärkt das Immunsystem, aktiviert Lymphe und Faszien. Die Beckenbodenmuskulatur wird gezielt bei jeder Stunde trainiert - dadurch kann Frauenyoga Inkontinenz, Menstruationsschmerzen und unregelmäßige Perioden, als auch Kopfschmerzen und Rückenschmerzen lindern. 

Benefits: 
•    mehr Energie und weniger Stress
•    Detox-Wirkung
•    Stärkung der Muskulatur
•    Wirbelsäulenmobilisation
•    für die Psyche: entspannt, happy und selbstbewusst

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet
Aufbau der Einheit:
•    Klangschaleneinstimmung und Aufwärmsequenz (Sonnengruß A, B und klassisch)
•    Konzentration auf das weibliche Organsystem (Vorbeugen, Hüftöffner)
•    Aktivierung von Becken und Schultern
•    Asanas und Kräftigung (Boothaltungen, Rückbeugen)
•    Endentspannung: Totenhaltung (Shavasana) ~ 10 min.

Kursnummer

51

Voraussetzungen

Keine

Start

10.03.2021

Wann

Mittwoch, 17:30 - 18:45 Uhr

Einheiten

12 x 75 min

Corona Infos

Der Kurs startet zum angegebenen Datum online und wird, sobald es die Corona Verordnungen wieder zulassen, nach Absprache mit den Teilnehmer*innen wieder in klassischer Weise durchgeführt.

Kursort

KL GYM

Kosten

EUR 115,-

Online-Anmeldung

https://www.xing-events.com/CUFMDLG

Kursleitung

Gerlinde WeberGerlinde Weber

 

Zum Anfang der Seite