Textile based sensors

Textilbasierte Sensorik

In Zukunft wird uns die Frage beschäftigen, wie mobile Sensoren noch stärker in unseren Lebensstil integriert werden können. Die Technologie wird sich zu intelligenten Sensoren, digitalen Pillen und Pflastern entwickeln, die Stimmung, Gesundheitszustand und Umweltbedingungen erfassen. Minimalistische, kabellose, elegante und unaufdringliche Technologien würden uns helfen, sich in einer komplexen Welt zurechtzufinden, und trotzdem wieder mehr Ruhe und Gelassenheit zuzulassen, um nicht ständig zum Smartphone greifen zu müssen. Die unsichtbare Integration von Wearables gilt als die nächste Herausforderung. Dazu gehört auch die Entwicklung von geeigneten Sensoren. Diese werden sich grundlegend von den Jetzigen unterscheiden. Eine textilbasierte Sensorik ist unsichtbar, perfekt integrierbar in Kleidungsstücke, kompatibel und hautverträglich.

Details

Duration 01/01/2018 - 31/12/2018
Funding Bundesländer (inkl. deren Stiftungen und Einrichtungen)
Program Land NÖ Wissenschaft - Forschung
Department

Department for Integrated Sensor Systems

Center for Micro and Nano Sensors

Principle investigator for the project (Danube University Krems) Univ.-Prof. Dr. Hubert Brückl
Back to top

 

To Glossary

This website uses cookies to improve your user experience and for analytical purposes for optimizing our systems. By clicking on „OK" or continuing to browse the site, you are agreeing to the use of cookies. More information concerning privacy policy and data protection official.

OK