Forschungsdatenbank der Donau-Universität Krems
Benedikt Lutz

Mag. Dr. Benedikt Lutz

 

Publikationen

Erstauflagen von wissenschaftlichen Fach- oder Lehrbüchern

erstveröffentlichte Beiträge in Sammelwerken

  • Lutz, B. (2017). Von mutigen Innovatoren und braven Optimierern. In: Petra Wimmer, Wissen schafft Neues - Beiträge zu den Kremser Wissensmanagement-Tagen 2016: 79-90, Edition Donau-Universität, Krems
  • Lutz, B. (2017). Verständliche Gesetze: Was Legisten von technischen Redakteuren lernen können. In: Schweighofer, E.; Kummer, F.; Hötzendorfer, W.; Sorge, C., Trends und Communities der Rechtsinformatik: 209-216, IRIS 2017, Salzburg
  • Lutz, B. (2016). Für immer „Technischer Redakteur“? – Spannende Berufsbilder im Umfeld der Technischen Kommunikation. Tagungsband der tekom-Jahrestagung 2016: 243-245
  • Lutz, B. (2016). Plain Language: An Important Basis of E-Democracy and Open Government. Parycek, P.; Edelmann, N., CeDEM16 Conference for E-Democracy and Open Government: 165-168, Edition Donau-Universität Krems, Krems
  • Lutz, B. (2014). Sprechen Sie Globalesisch? English as a Lingua Franca – das Esperanto der vernetzten Weltwirtschaft. Tagungsband der tekom-Jahrestagung 2014: 404-406, TEKOM
  • Lutz, B. (2014). Sprechen Sie Globalesisch? Verständliche Wissenskommunikation auf Englisch als Lingua Franca. In: Benedikt Lutz, Wissen nimmt Gestalt an. Beiträge zu den Kremser Wissensmanagement-Tagen 2013.75-84, Edition Donau-Universität, Krems
  • Lutz, B. (2014). Von Hamburg über Karlsruhe nach Krems: Verständlichkeitsmodelle und deren praktische Anwendbarkeit. Tagungsband der tekom-Frühjahrstagung 2014: 53-55, TEKOM
  • Lutz, B. (2014). Verständliche Wissenskommunikation. Markus Peschl, Thomas Fundneider, APA Science Innovating Innovation (online-Publikation), Wien
  • Lutz, B. (2013). Wissenskommunikation. Zur Gestaltung von Formularen, Pflichtenheften, Protokollen und anderer ungeliebter Texte.. In: Benedikt Lutz, Wissen im Dialog. Beiträge zu den Kremser Wissensmanagement-Tagen 2012.95-115, Edition Donau-Universität, Krems
  • Lutz, B. (2010). Von der Anwendung der Angewandten Sprachwissenschaft: Ein Erfahrungsbericht. R. de Cillia/ H. Gruber, M. Krzyzanowski/ F. Menz (Hrsg.), Diskurs - Politik - Identität. Festschrift für Ruth Wodak: 149-158
  • Lutz, B. (2010). Ein firmeninternes „Learning Network“: Angewandtes Wissensmanagement in einem Software-Entwicklungsbereich von Siemens. M. Peschl / H. Risku (Hrsg.), Kognition und Technologie im kooperativen Lernen: 119-132
  • Lutz, B. (2009). Linguistic Challenges in Global Software Developement: Lessons Learned in an International SW Developement Devision. Proceedings of the Fourth IEEE International Conference on Global Software Engineering: 249-253
  • Lutz, B. (2007). Training for Global software Developement in an International "Learning Network". Proceedings of the Second IEEE International Conference on Global Software Engineering: 140-147
  • Lutz, B. (1999). Leitfaden zur sprachlichen Gestaltung der Sozialversicherungsgesetze. Bundesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales: ASVG- Neue Wege für die Rechtsetzung: 29-84, Verlag Österreich, Wien
  • Lutz, B. (1998). Hypertext: Das Medium und der Autor. Ein Erfahrungsbericht. Mediendiskurse. Verbal- Workshop Graz 1996: 151-162, Lang, Frankfurt/M.
  • Lutz, B. (1996). Zur Anwenderfreundlichkeit computerbasierter Technischer Dokumentation: Die Textlinguistik als missing link zwischen Hypertext-Forschung und Usability Engineering? Researching Technical Documents, Groningen, University in Groningen
  • Lutz, B. (1989). Fachtermini in Rundfunknachrichten- verständlich für die Allgemeinheit? R. Wodak, Fachsprache und Kommunikation: 67-78, Bundesverlag, Wien
  • Lutz, B. (1989). Fachtermini und lexikalische Variation in Rundfunknachrichten: Bemerkungen zum Verstehen von "Inflationsrate" und "Verbraucherpreisindex". B. Spillner, Perspektiven der Angewandten Linguistik: 84-88, Narr, Tübingen
  • Lutz, B. (1986). Verständlichkeit und Verstehen von Kurznachrichten in Österreich. W. Kühlwein, Neue Entwicklungen der Angewandten Linguistik: 24-26, Narr, Tübingen

erstveröffentlichte Beiträge in sonstigen wissenschaftlichen Fachzeitschriften

  • Lutz, B. (2017). Modelle für die verständliche Fachkommunikation: Das Spannungsfeld zwischen wissenschaftlichem Anspruch und praktischer Anwendbarkeit. trans-kom, 10 [3]: 284-314
  • Lutz, B. (2011). Die Sprache im Change Management. Linguistische Anmerkungen zu Verständlichkeit, Terminologie und Akzeptanz. Prof. Dr. Martin Eppler, Zeitschrift für Unternehmensentwicklung und Change Management: 65-69, Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH, Düsseldorf
  • Lutz, B. (2006). Ein "Learning Network" als innovative Form der firminternen Weiterbildung. Elektrotechnik und Informationstechnik 123/11: 529-533
  • Lutz, B. (1996). Verwaltungssprache und Computer. Zu den Grundlagen und Einsatzmöglichkeiten EDV- Basierter Texte. In: Bescheid geben: die österreichische Verwaltungssprache im Zeitalter der elektronischen Verfügbarkeit. European Journal for Semiotic Studies Vol 8-1
  • Lutz, B. (1995). Hypertextlinguistik: Erfahrungen aus der Praxis- Anregungen für die linguistische Forschung. Osnabrücker Beiträge zur Sprachtheorie 50: 155-163
  • Lutz, B. (1987). Mediensprache und Verständlichkeit. Der Österreichische Journalist, Oktober 1987: 22-23
  • Lutz, B.; Wodak, R. (1986). Information für Informierte. Zusammenfassung der Ergebnisse des Forschungsprojekts "Sprachbarrieren im Hörfunk". Journal für Sozialforschung 26/2: 233-241
  • Wodak, R.; Gruber, H.; Lutz, B.; Menz, F. (1986). Hainburg und die Medien- die Wirklichkeit ist so, wie wir sie sehen wollen. Eine qualitataive textlinguistische Untersuchung. Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft 86/2: 139-155
  • Lutz, B. (1985). Eine gewaltige Mure. Bemerkungen zum Verstehen österreichischer Rundfunknachrichten. Studi Tedeschi XXVIII,1-3: 269-299
  • Lutz, B. (1985). Kommunikation und Institutionen- theoretische Vorüberlegungen. Aufrisse 6/4: 9-12
  • Lutz, B. (1985). Verständlichkeitsforschung. Medien Journal 9/2: 11-17
  • Wodak, R.; Lutz, B. (1984). Sprachbarrieren im Hörfunk: Projektkonzept. Wiener Linguistische Gazette 33-34: 95-104

sonstige wissenschaftliche Veröffentlichungen

  • Pfeffer, T.; Lutz, B. (2011). Fallstudie 3: Donau-Universität Krems - Zentrum für Wissens und Informationsmanagement. IQM- Integriertes Qualitätsmanagement in der Aus- und Weiterbildung: 145-149, Bertelsmann Verlag, Bielefeld
  • Schossböck, J.; Lutz, B. (2010). Interaktive Weiterbildung: E-Government und E-Learning. Eixelsberger, FH Kärnten, eGovernment-Review
  • Wodak, R.; Lutz, B. (1986). Ein Amerikaner in China. Nachrichten als Fortsetzungsroman. Medien Journal 10/4: 202-207

Vorträge

  • Wissenskommunikation in virtuellen Projekten
    Veranstaltung: Club PM Wien, am 12.04.2018
  • Fachkommunikation und Verständlichkeitsforschung: Relevante Themen für die Wirtschaftskommunikation
    Veranstaltung: Linguistik-Zirkel an der WU Wien, am 11.04.2018
  • Fachkommunikation und Verständlichkeitsforschung: Relevante Themen für die Wirtschaftskommunikation
    Veranstaltung: 2. Forschungstagung Fachkommunikation – die wissenschaftliche Sicht (Universität Hildesheim), am 23.03.2018
  • Wissensorientiertes Qualitätsmanagement: Mehr als eine Pflichtübung für ISO 9001: 2015
    Veranstaltung: Best Practice Konferenz Qualitätsmanagement, Donau-Universität Krems, am 10.10.2017
  • From „bürgernah“ to „Leichte Sprache“: Approaches to plain language in German speaking countries
    Veranstaltung: Plain Conference 2017, Graz, am 22.09.2017
  • Was Sie als Requirements Engineer jedenfalls über Verständlichkeitsforschung wissen sollten
    Veranstaltung: Business-Analyse and Requirements und DevOps Day (Wien), am 13.06.2017
  • Verständlichkeitsmodelle für die Fachkommunikation: Das Spannungsfeld zwischen praktischer Anwendbarkeit und wissenschaftlichem Anspruch
    Veranstaltung: Fachkommunikation – die wissenschaftliche Sicht. Tagung an der Universität Hildesheim, am 31.03.2017
  • Fachliche Inhalte verständlich kommunizieren - ist das überhaupt möglich?
    Veranstaltung: Fachkonferenz "Leichte Sprache" an der Universität Hildesheim, am 30.03.2017
  • Verständliche Gesetze: Was Legisten von Technischen Redakteuren lernen können.
    Veranstaltung: IRIS-Konferenz Salzburg, am 25.02.2017
  • Von mutigen Innovatoren und braven Optimierern: Erfolgreiche Wissensorganisation – ein heikler Balanceakt
    Veranstaltung: Wissensmanagement-Tage Stuttgart, am 16.11.2016
  • Spannende Berufsbilder im Umfeld der Technischen Kommunikation
    Veranstaltung: TEKOM Jahrestagung (Stuttgart), Vortrag und Podiumsdiskussion für junge Technische Redakteure, am 10.11.2016
  • Für immer „Technischer Redakteur“? – Spannende Berufsbilder im Umfeld der Technischen Kommunikation
    Veranstaltung: TEKOM-Jahrestagung Stuttgart, am 09.11.2016
  • Verständlichkeit ist eine Frage der Perspektive: Worin sich Jura und transdisziplinär orientierte Verständlichkeitsforschung unterscheiden
    Veranstaltung: Symposium zur Verbesserung der Verständlichkeit von Rechtsvorschriften (Justizministerium Berlin), am 03.11.2016
  • Plain Language - an Important Basis of E-Democracy and Open Government
    Veranstaltung: CeDEM Conference Krems, am 19.05.2016
  • Gesetzessprache und Verständlichkeitsforschung - Erkenntnisse aus Linguistik, Kognitionswissenschaft und Informationsdesign
    Veranstaltung: Institut für Strafrecht der Universität Wien (Prof. Lewisch), am 27.04.2016
  • Die Verständlichkeit von Prozessbeschreibungen - ein wichtiges Akzeptanzkriterium
    Veranstaltung: Tagung Prozessmanagement im Gesundheitswesen, am 20.04.2016
  • Von mutigen Innovatoren und braven Optimierern: Erfolgreiche Wissensorganisation – ein heikler Balanceakt
    Veranstaltung: Wissensmanagement-Tage Krems, am 19.04.2016
  • Wissen teilen - Wissen vermehren: Prinzipien und Methoden im Wissensmanagement
    Veranstaltung: Vortrag auf dem APUPA-Kongress Salzburg, am 19.11.2015
  • A Comprehensive Model for Comprehensible Knowledge Communication
    Veranstaltung: Plain2015 Conference (Dublin), am 19.09.2015
  • Verständlichkeitsforschung transdisziplinär
    Veranstaltung: Habilitations-Kolloquium in Angewandter Linguistik, am 01.06.2015
  • Wissensmanagement und verständliche Wissenskommunikation: Auf dem Weg zur intelligenten Organisation
    Veranstaltung: Qualitätssymposium der KAV - keynote-Vortrag, am 19.03.2015
  • Master Thesis schreiben in berufsbegleitenden Lehrgängen - eine besondere Herausforderung
    Veranstaltung: Best practices in der Lehre und Betreuung von wissenschaftlichem Arbeiten - FH Wien, am 12.03.2015
  • Der Stoff aus dem der Content ist. Verständliche Wissenskommunikation mit Text, Bild und Video.
    Veranstaltung: Wissensmanagement-Tage Stuttgart, am 18.11.2014
  • Sprechen Sie Globalesisch? English as a Lingua Franca – das Esperanto der vernetzten Weltwirtschaft
    Veranstaltung: TEKOM Jahrestagung in Stuttgart , am 12.11.2014
  • Von Hamburg über Karlsruhe nach Krems: Verständlichkeitsmodelle und deren praktische Anwendbarkeit.
    Veranstaltung: TEKOM Frühjahrstagung Augsburg, am 10.04.2014
  • Sprechen Sie Globalesisch? Verständliche Wissenskommunikation auf Englisch als Lingua Franca
    Veranstaltung: Wissensmanagement-Tage Krems, am 23.04.2013
  • Wo bleibt die Sprache im Wissensmanagement? Verständliche Informationstexte – die Basis effizienter Wissenskommunikation
    Veranstaltung: WIMA-Tage Stuttgart, am 21.11.2012
  • Schreibkurse innerbetrieblich und für Studenten – ein Erfahrungsbericht
    Veranstaltung: Workshop der Gesellschaft für Wissenschaftliches Schreiben , Graz, am 13.10.2012
  • Wissenskommunikation – ein spanisches Dorf? Zur verständlichen Gestaltung von Pflichtenheften, Protokollen, Formularen und anderer ungeliebter Texte
    Veranstaltung: WIMA-Tage Krems, am 08.05.2012
  • Fehlerkultur als Treiber von Prozess- und Produktinnovationen
    Veranstaltung: Forum Innovation der Plattform für Innovationsmanagement, am 22.02.2012