Kompression der Morbidität

Description

Das Modell der Kompression der Morbidität von Fries geht davon aus, dass die Morbidität bei steigender Lebenserwartung abnimmt. Die Zeitspanne zwischen dem Alter beim erstmaligen Ausbruch chronisch-irreversibler Erkrankung und dem späteren Sterbezeitpunkt wird kleiner. Ziel des Projektes ist es, die Evidenz hinter diesem Modell zu hinterfragen.

Details

Duration 01/01/2011 - 31/10/2011
Funding Bundesländer (inkl. deren Stiftungen und Einrichtungen)
Department

Department for Evidence-based Medicine and Clinical Epidemiology

Principle investigator for the project (Danube University Krems) Michaela Strobelberger, MA
Back to top

 

To Glossary

This website uses cookies to improve your user experience and for analytical purposes for optimizing our systems. By clicking on „OK" or continuing to browse the site, you are agreeing to the use of cookies. More information concerning privacy policy and data protection official.

OK