Aktualisierung und Optimierung einer Denkmalschutzdatenbank

Description

Im Rahmen des Praktikums erhält der/die Praktikant/in Einsicht in der Methodik der systematischen Erfassung und Gliederung einer Forschungsdatenbank. Durch die Dateneingabe werden die Kriterien für die Katalogisierung, für die Systematisierung und Beschlagwortung des Inhalts sowie für die Klassifikation von Beständen und Findmitteln erkundet. Die Auseinandersetzung mit der Funktionalität der vorhandenen Datenstruktur und die Einbringung von weiteren Verbesserungen sind willkommen. Vorkenntnisse über Architektur und Bautechnik sowie Englischkenntnisse und EDV-Affinität sind erwünscht. Das Management des Digitalisates und die Umsetzung der Archivierungssystematik gewähren dem/der Praktikant/in Einblick in den Umgang mit der Dokumentation und Aufbereitung von Forschungsdaten: die Aktualisierung des Datenbestandes liefert ihm/ihr den Anlass, sich mit der modernen Technologie für Langzeitarchivierung zu befassen (Archivierungssystematik, Haltbarkeit digitaler Medien, Datensicherung uvm) und stellt die Möglichkeit dar, die Kenntnisse über das Kulturerbe zu vertiefen und das Bewusstsein dafür zu steigern.

Details

Duration 06/07/2015 - 02/08/2015
Funding FFG
Program Talente - Praktika für Schülerinnen und Schüler
Department

Department for Bulding and Environment

Center for Architectural Heritage and Infrastructure

Principle investigator for the project (Danube University Krems) Dipl.-Ing. Elisabetta Meneghini
Back to top

 

To Glossary

This website uses cookies to improve your user experience and for analytical purposes for optimizing our systems. By clicking on „OK" or continuing to browse the site, you are agreeing to the use of cookies. More information concerning privacy policy and data protection official.

OK