Erfassung und Digitalisierung von Archivdokumentation im Bereich Denkmalschutz-Denkmalpflege

Description

Die/der PraktikantIn wird in die laufende Erfassung eines Denkmalschutzarchivs miteingebunden. Die aktive Teilnahme an die Sichtung des Archivgutes gewährleistet ihr/ihm den Überblick über relevanten Themen der Denkmalkunde im europäischen Raum. Sie/er erhält Einblick über aktuelle Trends in der Langzeitarchivierung, wendet die derzeitige Katalogisierungsmethodik an, analysiert diese und beteiligt sich an die Erarbeitung von Optimierungsvorschläge zur Weiterentwicklung der Systematik, welche in die aktive Mitarbeit bei der digitale Sicherung des Dokumentationsmaterials umgesetzt werden.Die Schwerpunkte werden in den ingenieurwissenschaftlichen Fachbereich der Denkmalpflege und der Bautechnik liegen. Das besagte Archiv enthält musterhafte Beispiele aus der Praxis der Sanierung und Renovierung im gesamten europäischen Raum. Diese stellen einerseits einen Beitrag zur universitären Lehr-und Forschungstätigkeit dar, andererseits stehen sie für die praktische Anwendung zur Verfügung. Durch die Systematisierung und Digitalisierung der bautechnischen Dokumentation verfolgt das Projekt das Ziel der Datensicherung und -nutzung über eine längere Zeitperiode. Darüber hinaus bildet das Digitalisat die Grundlage für die Aktualisierung der archiveigenen Datenbank.

Details

Duration 06/07/2015 - 02/08/2015
Funding FFG
Program Talente - Praktika für Schülerinnen und Schüler
Department

Department for Bulding and Environment

Center for Architectural Heritage and Infrastructure

Principle investigator for the project (Danube University Krems) Dipl.-Ing. Elisabetta Meneghini
Back to top

 

To Glossary

This website uses cookies to improve your user experience and for analytical purposes for optimizing our systems. By clicking on „OK" or continuing to browse the site, you are agreeing to the use of cookies. More information concerning privacy policy and data protection official.

OK