Globalisation: History, Economy and Politics

Goals

  • Studierende kennen die Grundbegriffe, Geschichte und zentrale Akteure globaler ökonomischer Beziehungen.
  • können Grundbegriffe und Konzepte ökonomischer Theorien und ökonomischen Denkens unterscheiden und die Funktionsweise von Handelsbeziehungen und Arbeitsmärkten für die Globalisierung beschreiben.
  • Können Aus- und Wechselwirkungen von Globalisierung auf internationaler und lokaler Ebene und interkulturelle Begegnungen unterscheiden und diskutieren.
  • Zusammenhänge zwischen wirtschaftlichen Prozessen und Migrationen herstellen und erklären

Vortragende

Univ.-Prof. Dr. Mathias Czaika, Univ.-Prof. Dr. Barbara Brenner, Dr. Albert Kraler, Mag. Friedrich Altenburg, MSc

Contents

  • Geschichte der Globalisierung 1492 - 2015
  • Wirtschaftliche Beziehungen: Produktion, Handel und Finanzen
  • Politische Grundlagen; AkteurInnen und Systeme
  • Postkoloniale Theorie und alternative Deutungen

 

Graduation Certificate of performance
Learning form Blended Learning
ECTS points 7
Participation fee EUR 950.--
Holdings
05/09/2019 - 08/09/2019
03/09/2020 - 06/09/2020
Language German
Organizer

 

To Glossary

This website uses cookies to improve your user experience, for analytical purposes for optimizing our systems "This website uses cookies to improve your user experience, for analytical purposes for optimizing our systems and for marketing purposes. By clicking on „OK" or continuing to browse the site, you are agreeing to the use of cookies. More information concerning privacy policy and data protection official.

OK