Qualifizierungsseminar ökonomisch-ökologische Lebenszyklusbetrachtung von Gebäuden

Description

Die Sicherstellung der ökonomischen und ökologischen Nachhaltigkeit von Gebäuden erfordert ihre laufende Optimierung über den gesamten Lebenszyklus. Das Zentrums für Facility Management und Sicherheit am Department für Bauen und Umwelt der Donau Universität Krems forscht unter der Leitung von Dipl.-Ing. Dr. Helmut Floegl bereits seit vielen Jahren im Bereich der Lebenszykluskostenberechnung von Gebäuden. Im Rahmen des FFG-geförderten Forschungsprojekt LEKOECOS wurde das vorhandene Wissen nun mit dem Know-how der Projektpartner (IBO, Österreichische Energieagentur, SERA energy&resources) zur ökologischen Gebäudebetrachtung zusammengeführt und ein kombiniertes ökonomisch-ökologisches Gebäudelebenszyklusmodell entwickelt. Die gesammelte Expertise rund um die ökonomische und ökologische Lebenszyklusbetrachtung von Gebäuden soll nun im Rahmen eines Qualifizierungsseminars gezielt an KMUs vermittelt werden, die ihre Forschungs-, Technologie- und Innovationskompetenz auf diesem neuen Dienstleistungsbereich erweitern möchten.

Details

Duration 01/10/2014 - 31/03/2015
Funding FFG
Program FFG (Forschungskompetenzen für die Wirtschaft)
Department

Department for Bulding and Environment

Center for Real Estate and Facility Managment

Principle investigator for the project (Danube University Krems) Dipl.-Ing. Christina Ipser
Project members Dipl.-Ing. Dr. Helmut Floegl Mag. Nastaran Sazvar
Back to top

 

To Glossary

This website uses cookies to improve your user experience, for analytical purposes for optimizing our systems "This website uses cookies to improve your user experience, for analytical purposes for optimizing our systems and for marketing purposes. By clicking on „OK" or continuing to browse the site, you are agreeing to the use of cookies. More information concerning privacy policy and data protection official.

OK