Nachhaltiges Wissensmanagement im BMLVS

Description

Für das BMLVS wird geschätzt, dass im Verlauf der Jahre 2023 – 2028 ca. 1/3 der aktiven Belegschaft in den Ruhestand versetzt wird. Es ist daher unerlässlich heute an jenen Strategien zu arbeiten, jene Muster zu entwerfen und jene Strukturen zu etablieren die es in der Zukunft ermöglichen werden, vorhandenes Wissen in einem nachhaltigeren Maß in der Organisation zu binden und den Zuwachs neuen Wissens durch attraktivitätssteigernde Maßnahmen am Arbeitsmarkt zu fördern. Diese Aktivitäten können dabei nicht auf der Prozessebene oder im Bereich der verwendeten Werkzeuge beschränkt bleiben, sondern sollten durch behutsame transformatorische Maßnahmen die Organisationskultur und Organisationsstruktur nachhaltig in Richtung einer selbstlernenden Wissensorganisation unterstützen zu reformieren.

Details

Duration 01/11/2016 - 30/06/2017
Funding Bund (Ministerien)
Department

Department for E-Governance and Administration

Center for E-Governance

Principle investigator for the project (Danube University Krems) Ass.Prof. Mag. Dr. Lukas Zenk
Project members Noella Edelmann, PhD MSc MAS BA Shefali Virkar, Ph.D.

Team

Back to top

 

To Glossary

This website uses cookies to improve your user experience, for analytical purposes for optimizing our systems and for marketing purposes. By clicking on „OK" or continuing to browse the site, you are agreeing to the use of cookies. More information concerning privacy policy and data protection official.

OK