Reges Interesse am "Tag der offenen Universität"

Aus Anlass des 20-jährigen Bestehens lud die Donau-Universität Krems zum Feiern und Mitmachen

05.10.2015

Krems (kpr). Mehr als 1000 KremserInnen und BesucherInnen aus der Region kamen am 2. Oktober zum "Tag der offenen Universität". Zu diesem lud die Donau-Universität Krems am Freitag, den 2. Oktober, anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Universität für Weiterbildung. BesucherInnen erwartete ein unterhaltsamer und lehrreicher Nachmittag mit Forschungsstationen zum Mitmachen, ORF NÖ Radio 4/4 live, einem Wissenschaftstalk mit Kabarettist Ciro De Luca, Campusführungen in die Geschichte des Orts und vielen weiteren Highlights.

Erfreut über das rege Interesse aus der Bevölkerung an Wissenschaft und Forschung zeigte sich Mag. Friedrich Faulhammer, Rektor der Donau-Universität Krems, bei seiner Begrüßung. Als Weiterbildungsuniversität mit internationaler Ausrichtung ermögliche die Donau-Universität Krems Menschen, durch Wissen neue persönliche und berufliche Horizonte zu erschließen. Diesen Blick "über den Horizont hinaus" möchten wir mit der Bevölkerung der Stadt Krems und der ganzen Region teilen, so Faulhammer. Damit, so der Rektor der Donau-Universität Krems, solle insgesamt der Stellenwert von Wissenschaft und Forschung erhöht werden.

Von Augmented Reality bis Zorbing

Zahlreiche Programm-Highlights eröffneten neue Horizonte: mit dem Campus-Lift über den Campus blicken, transparente, aufblasbare Kugeln besteigen und mit Zorbing den Horizont umdrehen, durch Augmented Reality am Tablet die Arbeit in der ehemaligen Tabakfabrik – heute Teil der Donau-Universität Krems – auferstehen lassen und sich im Riesenwuzzler als FußballerIn neu erleben.

Wissenschaftstalk mit Ciro De Luca

Kabarettist und Schauspieler Ciro De Luca sprach im Wissenschaftstalk mit den ProfessorInnen der Donau-Universität Krems, Gottfried Haber, Christian Hanus, Monika Kil und Stefan Nehrer auf unterhaltsame Weise über aktuelle Themen, von Lerntechniken bis zur regenerativen Medizin.

Living Library: Wissen mit Wirkung

Warum wir immer die Falschen wählen, diese Frage beantwortete der Politikwissenschafter der Donau-Universität Krems, Prof. Peter Filzmaier als lebendes Buch. Ihn sowie die ProfessorInnen Thomas Ratka, Viktoria Weber, Silke Gahleitner, Barbara Brenner, Gerald Steiner und Peter Parycek konnten sich BesucherInnen als "lebende Bücher" aus der Living Library ausleihen und im persönlichen Gespräch zu spannenden Themen der Wissenschaft befragen.

Live-Sendung von Radio NÖ 4/4 und Luftballon-Flashmob

Auf der ORF-Radio-NÖ-Bühne interviewte Moderatorin Inge Winder prominente Gäste, live traten "Federspiel" und die New Orleans Dixielandband auf. Weitere musikalische Darbietungen beim Fest steuerte der Campus Chor CHORyphäen mit Pop-Up Gesangsdarbietungen bei.

Den Abschluss des Tags der offenen Universität formte ein Luftballon-Flashmob. BesucherInnen konnten dabei ihre ganz persönlichen Jubiläumsgrüße in die Ferne schicken.

Seit 20 Jahren am Puls der Zeit

Mit 20 Jahren Erfahrung zählt die Donau-Universität Krems zu den europäischen Pionieren auf dem Gebiet der universitären Weiterbildung und zu den Spezialisten für lebensbegleitendes Lernen. Sie weist heute mehr als 8.500 Studierende und 18.000 AbsolventInnen aus 90 Ländern sowie über 550 MitarbeiterInnen auf. Als einzige deutschsprachige öffentliche Universität für Weiterbildung in Europa gehört sie zu den wichtigsten Bildungs- und Forschungseinrichtungen.

Rückfragen

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK