Remote IPT - Remote Basic Instrument Procedures Trainer

Beschreibung

Im Rahmen des Projekts ‚Remote IPT‘ wird ein PC-Flugsimulator entwickelt und an die Anforderungen der heimischen Flugausbildung abgestimmt. Der PC-Flugsimulator verbindet ein PC-basiertes System mit „remote instruction“, i.e. der/die InstruktorIn leitet den/die Flugschüler/in aus räumlicher Distanz an und befindet sich nicht direkt bei dem/der Schüler/in. Mit dieser Erweiterung werden neue Lernszenarien, z.B. zum Erlernen des Instrumentfluges, ermöglicht. Die Donau Universität Krems übernimmmt die wissenschaftliche Evaluation dieses Vorhabens auf Basis einer experimentellen Untersuchung und unterstützt bei der Ausarbeitung der Lernszenarien für die Demonstration der Projektergebnisse.

ENGLISH VERSION:
The aim of the project is to develop an enlargement of our Learning Management System which allows a bidirectional, synchronous as well as asynchronous data transfer over the internet between a standard flight simulator software installed on a pilot student’s PC and a professional flight instructor. This enables new learning scenarios, for example how to do an the instrument flight.Danube University Krems provides scientific support in the evaluation of the project as well as the development of learning scenarios that will demonstrate the project achievements.

Details

Projektzeitraum 01.03.2010 - 31.12.2012
Fördergeber FFG
Förderprogramm Takeoff
Department

Department für Weiterbildungsforschung und Bildungstechnologien

Zentrum für Bildungstechnologische Forschung

Projekt­mitarbeit Univ.-Prof. Dr. Peter Baumgartner

Team

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK