Infrastructure and Safety

Beschreibung

Insafety untersucht und evaluiert die Schnittstellen zwischen Einsatz von neuen Technologien und Auswirkungen auf Strassensicherheit / Information an die AutofahrerInnen von technischer Seite, von der BenutzerInnenseite und von der Kostensicht.

Details

Projektzeitraum 01.03.2006 - 31.01.2008
Fördergeber EU
Förderprogramm 6. Rahmenprogramm
Department

Department für Wissens- und Kommunikationsmanagement

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Dipl.-Ing. Dr. Karin Elisabeth Siebenhandl
Projekt­mitarbeit Mag. Michael Smuc Manuela Wieländer, MSc

Publikationen

Siebenhandl, K.; Smuc, M.; Windhager, F. (2011). A Message for You. E. Bekiaris, M. Wiethoff & E. Gaitanidou, Infrastructure and Safety in a Collaborative World: Road Traffic Safety: 243-263, Springer, Heidelberg

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK