Vergleich kommerzieller, mikrobiologischer Tests in der Parodontaldiagnostik mittels standardisierter Bakterienproben

Beschreibung

In der parodontologisch orientierten Praxis werden kommerzielle DNA-Tests bei Verdacht auf Vorliegen einer aggressiven Parodontitis bzw. bei therapieresistenten Parodontitiden eingesetzt. Mitunter erscheinen die Ergebnisse jedoch wenig plausibel und entsprechen nicht dem klinischen Bild. Ziel dieser Arbeit ist ein Vergleich fünf verschiedener, zurzeit erhältlicher, kommerzieller mikrobiologischer Tests. Als Referenz dienten dabei laborgefertigte Bakterienproben. Damit soll ein Anhaltspunkt gegeben werden für die Aussagekraft und Zuverlässigkeit der untersuchten Tests und damit des Nutzens für die tägliche zahnärztliche Praxis.

Details

Projektzeitraum 01.09.2009 - 31.12.2012
Fördergeber Sonstige
Förderprogramm DUK intern
Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK