• Abschluss

    Zertifikat

  • ECTS-Punkte

    30

  • Dauer

    2 Semester, berufsbegleitend

  • Präsenzphasen

    Mo-Sa

  • Kosten

    EUR 4.500,--

  • Sprache

    Deutsch

  • Studienort

    Krems (AT)

  • Verordnung (Curriculum)

    Curriculum (PDF | 141 KB)

Das Weiterbildungsprogramm „Neurokognition und soziale Kompetenz“ hat zum Ziel, auf Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse neurobiologische und neuropsychologische Grundlagen, diagnostische Methoden, therapeutische Interventionsstrategien und assistierende Technologien als Voraussetzung für Betätigung, Handlungsfähigkeit, Planungsfähigkeit, Emotionsregulation, selbstkritische Reflexion und Selbstmanagementfähigkeiten vor dem Hintergrund der unterschiedlichsten Facetten sozialer Kompetenz zu vermitteln und einen Überblick und Einstieg in die vielfältige Thematik rund um neurokognitive Störungen und Verhaltensauffälligkeiten zu bieten.

Im Weiterbildungsprogramm erfolgt vor allem eine Vertiefung der fachspezifischen Kompetenzen. Dabei achtet die Universität für Weiterbildung Krems insbesondere auf eine starke Ausrichtung hinsichtlich einer Individualisierung und einer Internationalisierung ihrer Studien. Es wird speziell auf die individuellen Kenntnisse und Bedürfnisse der Studierenden eingegangen.

  • berufsbegleitend

  • einzigartig

  • Universitätszertifikat

ECTS
  • Inhalte

    Kurs 1: Entwicklung und Etablierung von Neurokognition und sozialer Kompetenz

    Kurs 2: Spezielle Kompetenzen

    Kurs 3: Neurokognition, Handlungskompetenz und Alltagsrelevanz

     

  • Inhalte

    Kurs 1: Soziale Kompetenz

    Kurs 2: Partizipation

     

  • Inhalte

    Kurs 1: Neurokognitive Störungen und Verhaltensstörungen nach Hirnschädigung

    Kurs 2: Alltagsrelevanz und psychosoziale Folgen von Störungen der Kognition und des Verhaltens

     

  • Inhalte

    Kurs 1: Technologische Assistenzsysteme

    Kurs 2: Telemedizin und digitale Technologien

     

  • Inhalte

    Kurs 1: Genderdiversität in der Neurologie

1. ​Präsenzwoche 14.-19.10.2024

2. Präsenzwoche 10.-15.03.2025

3. Präsenzwoche 23.-28.06.2025

4. Präsenzwoche 10.-15.11.2025

5. Präsenzwoche 02.-07.03.2026

6. Präsenzwoche 09.-14.11.2026

  1. KONTAKTAUFNAHME Um informell abzuklären, ob das angestrebte Studium das richtige für Sie ist und Sie alle Zulassungsvoraussetzungen erfüllen.
  2. ONLINE BEWERBUNG - STUDIENKENNZAHL: 910
  3. AUFNAHMEGESPRÄCH MIT DER LEHRGANGSLEITUNG
  4. ASSESSMENTVERFAHREN: Überprüfung ob alle Zulassungsvorraussetzungen erfüllt sind
  5. ZULASSUNG ZUM STUDIUM

 

Benötigte Dokumente für die Online Bewerbung

  1. Anlage Teilnahmegebühr*

  2. Europass-Lebenslauf*

  3. Letter of Intent (Motivationsschreiben)*

  4. Gültiges Ausweisdokument (z.B. Kopie des Reisepasses)

  5. Verleihungsurkunde(n) Akademische Grade 

  6. Antrag auf Zulassung (Dieses Dokument generiert sich automatisch, sobald Sie alle Unterlagen im Online-Bewerbungssystem hochgeladen haben. Der Antrag auf Zulassung ist zu unterschreiben und vollständig mit allen Seiten hochzuladen.)

*Vorlage bzw. Link siehe unten

Zum Anfang der Seite