Psychotherapie-Fachspezifikum "Existenzanalyse und Logotherapie" - ABILE

Akademische/r Psychotherapeut/in
Master of Science (Psychotherapie)

Der akademische Lehrgang und der Master-Lehrgang "Psychotherapie" (beide 7 Semester) unterscheiden sich vom Inhalt her ausschließlich durch den Umfang der Abschlussarbeit. Für den Master-Lehrgang ist eine Studienberechtigung nachzuweisen - siehe Bewerbung.

Eine Weiterinskription von mind. einem Semester ist für die Dauer des zu absolvierenden Praktikums wahrscheinlich. Die Kosten für die Weiterinskription nach der offiziellen Lehrgangsdauer von 7 Semester betragen pro weiterem Semester derzeit EUR 100,00.

Im Folgenden finden Sie die zu absolvierenden Fächer.

Fächer

Existenzanalyse und Logotherapie (akademisch)

1. Fach Theorie der gesunden und psychopathologischen Persönlichkeitsentwicklung

Inhalte
  • Modelle psychischer Gesundheit sowie Vorsorge und Nachbetreuung
  • Humor in der Psychotherapie
  • Arbeit im psychotherapeutischen Kontext
  • Entstehungstheorien, Klassifikation und Diagnostik von psychischen Störungen
  • Kinder- und Jugendpsychotherapie

 

ECTS-Punkte

9

2. Fach Methodik und Technik

Inhalte
  • Einführung in die Psychotherapeutische Intervention, psychotherapeutische Diagnostik
  • Das Erstgespräch in der Psychotherapie
  • Pädagogisch-therapeutische Projekte sowie körpertherarpeutische Ansätze
  • Psychotherapie bei spezifischen psychischen Störungen
  • Psychotherapie bei Zwangsstörungen und dissoziativen Störungen…
  • Psychotherapie bei Suchterkrankungen
  • Abschlussgespräche in der Psychotherapie

 

ECTS-Punkte

10

3. Fach Persönlichkeits-und Interaktionstheorien

Inhalte
  • Motivation und Persönlichkeit
  • Person - Begriff und Persönlichkeitsentwicklung
  • Viktor E. Frankl - Psychotherapie mit menschlichem Antlitz: Begegnung und Dialog
  • Wissenschaftliches Arbeiten - Supervision
ECTS-Punkte

8

4. Fach Spezielle Theorie

Inhalte
  • Das Menschenbild der Logotherapie als Herausforderung und Aufgabe
  • Der Wille zum Sinn
  • Sinnorientierung des/der Therapeuten/Therapeutin
  • Logotherapeutische Techniken, Anwendungsmöglichkeiten, logotherapeutische Diagnostik
  • Logotherapie und Existenzanalyse als ärztliche Seelsorge
  • Entstehung, Klassifikation und Diagnostik von Psychosen und Affektive Störungen (ICD-10)
  • Existenzanalyse und Logotherapie - neuer Forschungsergebnisse, der Logotherapeut als Forscher
ECTS-Punkte

13

5. Fach Identitätsentwicklung zum/zur PsychotherapeutIn

Inhalte
  • Die therapeutische Beziehung, Supervision, Kolloquium
  • Ethik der Liebe und menschlichen Sexualität und Kolloquium
  • Sinnvoller Umgang mit Ressourcen und Grenzen, Supervision, Kolloquium
  • Psychotherapeutischer Umgang mit schweren und chronischen psychischen Erkrankungen
  • Psychotherapie mit alten Menschen
  • Aufbau eines tragfähigen Weitesystems - sessourcenorientierte Diagnostik, Salutogenese
  • Das logotherapeutische Gespräch I, II, III, Supervision
  • Geleitete Autobiographie nach E. Lukas
  • Wissenschaftliches Arbeiten in der Psychotherapie, Supervision
  • Auf den Spuren Viktor E. Frankls - Wandern auf der Rax
  • Life-Supervision - Einzelarbeit und Gruppe
  • Logodrama: Anwendungsmöglichkeiten und Grenzen
ECTS-Punkte

25

Supervidiertes Praktikum I

Inhalte

Laut § 6 (2) 2 - 4 des Psychotherapiegesetzes

ECTS-Punkte

30

Supervidiertes Praktikum II

Inhalte

Laut § 6 (2) 2 - 4 des Psychotherapiegesetzes

ECTS-Punkte

55

Literaturstudium

Inhalte

Erarbeitung der Literatur

ECTS-Punkte

5

Schriftliche Arbeit

Inhalte

Wahlweise aus den Themenbereichen der Fächer 1 bis 5

ECTS-Punkte

5

Schriftliche Abschlussarbeit

Inhalte

Für den Abschluss des Universitätslehrganges und der Ausbildung zur PsychotherapeutIn im Fachspezifikum Existenzanalyse und Logotherapie ist die Abfassung einer schriftlichen Abschlussarbeit erforderlich.

Für den akademischen Universitätslehrgang (ohne Studienberechtigung) sind mind. 9.000 bis höchstens 18.500 Wörter erforderlich.

ECTS-Punkte

20

Fächer

Existenzanalyse und Logotherapie (MSc)

1. Fach Theorie der gesunden und psychopathologischen Persönlichkeitsentwicklung

Inhalte
  • Modelle psychischer Gesundheit sowie Vorsorge und Nachbetreuung
  • Humor in der Psychotherapie
  • Arbeit im psychotherapeutischen Kontext
  • Entstehungstheorien, Klassifikation und Diagnostik von psychischen Störungen
  • Kinder- und Jugendpsychotherapie

 

ECTS-Punkte

9

2. Fach Methodik und Technik

Inhalte
  • Einführung in die Psychotherapeutische Intervention, psychotherapeutische Diagnostik
  • Das Erstgespräch in der Psychotherapie
  • Pädagogisch-therapeutische Projekte sowie körpertherarpeutische Ansätze
  • Psychotherapie bei spezifischen psychischen Störungen
  • Psychotherapie bei Zwangsstörungen und dissoziativen Störungen…
  • Psychotherapie bei Suchterkrankungen
  • Abschlussgespräche in der Psychotherapie

 

ECTS-Punkte

10

3. Fach Persönlichkeits-und Interaktionstheorien

Inhalte
  • Motivation und Persönlichkeit
  • Person - Begriff und Persönlichkeitsentwicklung
  • Viktor E. Frankl - Psychotherapie mit menschlichem Antlitz: Begegnung und Dialog
  • Wissenschaftliches Arbeiten - Supervision
ECTS-Punkte

8

4. Fach Spezielle Theorie

Inhalte
  • Das Menschenbild der Logotherapie als Herausforderung und Aufgabe
  • Der Wille zum Sinn
  • Sinnorientierung des/der Therapeuten/Therapeutin
  • Logotherapeutische Techniken, Anwendungsmöglichkeiten, logotherapeutische Diagnostik
  • Logotherapie und Existenzanalyse als ärztliche Seelsorge
  • Entstehung, Klassifikation und Diagnostik von Psychosen und Affektive Störungen (ICD-10)
  • Existenzanalyse und Logotherapie - neuer Forschungsergebnisse, der Logotherapeut als Forscher
ECTS-Punkte

13

5. Fach Identitätsentwicklung zum/zur PsychotherapeutIn

Inhalte
  • Die therapeutische Beziehung, Supervision, Kolloquium
  • Ethik der Liebe und menschlichen Sexualität und Kolloquium
  • Sinnvoller Umgang mit Ressourcen und Grenzen, Supervision, Kolloquium
  • Psychotherapeutischer Umgang mit schweren und chronischen psychischen Erkrankungen
  • Psychotherapie mit alten Menschen
  • Aufbau eines tragfähigen Weitesystems - sessourcenorientierte Diagnostik, Salutogenese
  • Das logotherapeutische Gespräch I, II, III, Supervision
  • Geleitete Autobiographie nach E. Lukas
  • Wissenschaftliches Arbeiten in der Psychotherapie, Supervision
  • Auf den Spuren Viktor E. Frankls - Wandern auf der Rax
  • Life-Supervision - Einzelarbeit und Gruppe
  • Logodrama: Anwendungsmöglichkeiten und Grenzen
ECTS-Punkte

25

Supervidiertes Praktikum I

Inhalte

Laut § 6 (2) 2 - 4 des Psychotherapiegesetzes

ECTS-Punkte

30

Supervidiertes Praktikum II

Inhalte

Laut § 6 (2) 2 - 4 des Psychotherapiegesetzes

ECTS-Punkte

55

Literaturstudium

Inhalte

Erarbeitung der Literatur

ECTS-Punkte

5

Schriftliche Arbeit

Inhalte

Wahlweise aus den Themenbereichen der Fächer 1 bis 5

ECTS-Punkte

5

Master-Thesis

Inhalte

Für den Abschluss des Universitätslehrganges und der Ausbildung zur PsychotherapeutIn im Fachspezifikum Existenzanalyse und Logotherapie ist die Abfassung einer schriftlichen Abschlussarbeit erforderlich.

Für den Universitätslehrgang (mit Studienberechtigung) mit dem Abschluss des akademischen Grades „Master of Science“ (Psychotherapie) sind mind. 18.000 bis höchstens 30.000 Wörter erforderlich.

ECTS-Punkte

20

Termine

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK