• Abschluss

    Teilnahmezertifikat

  • DFP-Punkte

    6

  • Dauer

    1 Tag

  • Start

    12. März 2024

  • Kosten

    EUR 190,--

  • Sprache

    Deutsch

  • Studienort

    Krems (AT)

In diesem Workshop lernen die Teilnehmer_innen die kritische Evaluierung von randomisierten kontrollierten Studien sowie die Interpretation der wichtigsten Kennzahlen. In einer Abfolge von theoretischen Vorträgen über methodische Grundlagen und von praktischen Übungen anhand von Beispielen aus der medizinischen Literatur lernen die Teilnehmer_innen, wie man bei der kritischen Evaluierung von Studien vorgeht, um Bias und manipulative Präsentation von Ergebnissen zu erkennen.

Randomisiert kontrollierte Studien gelten als das beste Studiendesign, um Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge nachzuweisen – allerdings nur, wenn sie methodisch gut gemacht sind. Daher ist die kritische Bewertung unerlässlich.

Ass.-Prof. Dr.
Barbara Nußbaumer-Streit, MSc BSc

Co-Direktorin Zentrum Cochrane Österreich

Barbara Nußbaumer-Streit

Termin


12.03.2024
(Anmeldefrist: 13.02.2024)

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Sandra Hummel

Organisationsassistenz

Oder nehmen Sie gleich direkt Kontakt auf.

Profitieren Sie von unserem Programm

Dieser Workshop richtet sich an alle, die medizinische Studien lesen und deren Glaubwürdigkeit sowie Validität einschätzen möchten (z. B. Entscheidungsträger_innen im Gesundheitswesen, Leser_innen medizinischer Fachliteratur etc.).

  • persönliche Betreuung

  • kleine Gruppen

  • praxisbezogen

Weitere Informationen stehen hier für Sie zum Download bereit.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und wünschen viel Erfolg beim Workshop!

Zum Anfang der Seite