19. Krems Konferenz zu aktuellen Themen in der Neurorehabilitation

Botulinumtoxin und Funktionelle elektrische Stimulation in der Neurorehabilitation: Widerspruch oder komplementär?

Termin

27.01.2020 - 28.01.2020

Zum Kalender hinzufügen
Ort

Audimax

Donau Universität Krems

Das Zentrum für Neurorehabilitation des Department für Klinische Neurowissenschaften und Prävention veranstaltet seit Jahren eine Serie von „Krems Konferenzen an der Donau-Universität Krems. Behandelt werden aktuelle Themen in der Neurorehabilitation, welche für die interdisziplinäre Praxis und Forschung gleichermaßen relevant sind.

Die kommende Krems Konferenz von 27.01.2020 bis 28.01.2020 widmet sich den Themen Botulinumtoxin (BTX) und Funktionelle elektrische Stimulation (FES) Widerspruch oder komplementär?

Schwerpunkt des ersten Tages wird ein Update der Behandlung mit Botulinumtoxin (BTX) sein, kombiniert mit einem Workshop in welchem Fallbeispiele in der klinischen Phänomenologie, Auswahl der hypertonen Muskeln und die Ultraschall-gezielte Injektion präsentiert werden.

Schwerpunkt des zweiten Tages wird die Funktionelle Elektrische Stimulation (FES) bei Erkrankungen des zentralen Nervensystems (Upper Motor Neuron Disease) sein. Prinzip der FES ist, dass durch die Applikation der FES die Bewegung gelähmter Muskeln in der Funktion unterstützt und aktiviert wird. Diskutiert werden mögliche Indikationen und der klinische Effekt. Im Workshop können die einzelnen Stimulationsmodalitäten getestet werden.

Zielgruppen für beide Themenschwerpunkte der Krems Konferenz sind: ÄrztInnen, ErgotherapeutInnen und PhysiotherapeutInnen.

Programm

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK