Friedrich Faulhammer in LBG-Vorstand gewählt

Rektor der Donau-Universität Krems Mitglied im Vorstand der Ludwig Boltzmann Gesellschaft

23.11.2018

Bei der Wahl des Vorstands der Ludwig Boltzmann Gesellschaft (LBG) durch die Mitgliederversammlung am 21. November wurde der Rektor der Donau-Universität Krems, Mag. Friedrich Faulhammer, in den elf Personen umfassenden Vorstand gewählt. Die LBG ist eine Forschungseinrichtung und betreibt die 19 Ludwig Boltzmann Institute.

Zu den thematischen Schwerpunkten ihrer Forschung zählt die Ludwig Boltzmann Gesellschaft Medizin und Life Sciences sowie die Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften. Darüber hinaus stößt sie gezielt neue Forschungsthemen in Österreich an. Die LBG betreibt zusammen mit akademischen und anwendenden Partnern aktuell 19 Ludwig Boltzmann Institute und entwickelt und erprobt neue Formen der Zusammenarbeit zwischen der Wissenschaft und nicht-wissenschaftlichen AkteurInnen wie Unternehmen, dem öffentlichen Sektor und der Zivilgesellschaft. Durch die Mitgliederversammlung wiedergewählter Präsident der LBG ist DI Josef Pröll, Generaldirektor der Leipnik-Lundenburger Invest Beteiligungs AG. VizepräsidentInnen sind Ing. Wolfgang Hesoun, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG Österreich, Priv.-Doz. Mag. Dr. Sabine Ladstätter, Direktorin des Österreichischen Archäologischen Instituts der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, und Univ.-Prof. Dr. Sylvia Knapp, MD, PhD, Direktorin für Medizinische Angelegenheiten am CeMM Forschungszentrum für Molekulare Medizin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und Professorin für Infektionsbiologie an der Medizinischen Universität Wien. Die Funktionsperiode des neuen, elf Personen umfassenden Vorstands läuft bis November 2021.

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK