Viktoria Weber ins Präsidium der ÖGMBT gewählt

Die Vizerektorin für Forschung an der Donau-Universität Krems setzt sich für die Unterstützung und Förderungen des wissenschaftlichen Nachwuchses ein

02.11.2018

Vizerektorin Viktoria Weber
©
Donau-Universität Krems/Walter Skokanitsch

Mit 1300 Mitgliedern ist die Österreichische Gesellschaft für Molekulare Biowissenschaften und Biotechnologie (ÖGMBT) die größte österreichische Vereinigung von Forscherinnen und Forschern, Studierenden und Unternehmen, die in den molekularen Biowissenschaften, der Biotechnologie und verwandten Gebieten tätig sind.

Viktoria Weber, die bereits bisher dem Vorstand der ÖGMBT angehörte, wurde bei der diesjährigen Jahrestagung der ÖGMBT in Wien ins Präsidium der Gesellschaft gewählt. „Die ÖGMBT vertritt die Molekularen Biowissenschaften in ihrem gesamten Spektrum, von der Grundlagenforschung über die anwendungsorientierte Forschung bis hin zur Umsetzung von Forschungsergebnissen. Ein besonderes Anliegen der Gesellschaft ist die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, etwa durch Reisestipendien und Forschungspreise. Daher freue ich mich besonders, für die ÖGMBT tätig sein zu dürfen“, so Univ.-Prof. Dr. Viktoria Weber, Vizerektorin für Forschung und Leiterin des Departments für Biomedizinische Forschung an der Donau-Universität Krems.

Neben der Vernetzung von Forscherinnen und Forschern, Studierenden und Unternehmen und neben der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und der Vernetzung mit internationalen Fachverbänden hat die ÖGMBT den Dialog mit der Gesellschaft zum Ziel. Sie ist Gründungsmitglied von „Open Science – Lebenswissenschaften im Dialog“ und möchte das Verständnis und Interesse der Öffentlichkeit für die Bedeutung der Molekularen Biowissenschaften fördern.

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK