Friedrich Faulhammer in IDM-Vorstand gewählt

Rektor der Donau-Universität Krems neues Mitglied im Vorstand des Instituts für den Donauraum und Mitteleuropa

20.12.2019

Bei der Wahl des Vorstands des Instituts für den Donauraum und Mitteleuropa durch die Mitgliederversammlung am 26. November 2019 wurde der Rektor der Donau-Universität Krems, Mag. Friedrich Faulhammer, in den 15 Personen umfassenden Vorstand gewählt.

Die Wahl von Mag. Friedrich Faulhammer, Rektor der Donau-Universität Krems, in den IDM-Vorstand ist Ausdruck einer verstärkten Zusammenarbeit beider Institutionen. Für die Donau-Universität Krems sind der Donauraum und Mitteleuropa von besonderem Interesse in Lehre und Forschung, was sich unter anderem auch durch die langjährige Mitgliedschaft bei der Donaurektorenkonferenz, kurz DRC, zeigt. Das Institut für den Donauraum und Mitteleuropa unter Vorsitz von Dr. Erhard Busek befasst sich mit aktuellen Fragen des Donauraums, Mittel- und Südosteuropas und will durch Wissensvermittlung über die Region zur Entwicklung guter nachbarschaftlicher Beziehungen beitragen.

Beide Institutionen veranstalten unter anderem jährlich auch die Danube Conference, die sich mit aktuellen gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen und Trends im Donauraum und seinen Ländern befasst.

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK