Free-Webinar-Reihe über Kinder- und Neuroorthopädie

Die Donau-Universität Krems bietet eine Online-Fortbildungsreihe zur Betreuung und Behandlung von neuromotorischen und systemischen Erkrankungen

18.11.2020

Am 25. November 2020 startet die Webinar-Reihe mit einem Vortrag über „Muskel-Skelett-Veränderungen bei neuromotorischen Erkrankungen“. Diese Reihe soll mit einem Vortrag im Monat über verschiedene Themen aus dem Bereich Kinder- und Neuroorthopädie bis Juli 2021 fortgeführt werden. Das Ziel ist es, TherapeutInnen, OrthopädietechnikerInnen und ÄrztInnen in diesen herausfordernden Zeiten zu unterstützen.

Gerade in der aktuellen Situation der COVID-19-Pandemie gibt es neue Herausforderungen: Die durchgehende Versorgung von Kindern mit neuromotorischen Erkrankungen & Bewegungsbehinderung darf nicht gefährdet werden. Regelmäßige neuroorthopädische Verlaufskontrollen und Beratung, Physiotherapie und Hilfsmittelversorgung müssen stattfinden. Weiters ist es erforderlich, die verpflichtende Fortbildung des Behandlungsteams zu gewährleisten. Daher startet der Fachbereich für Medizinische Spezialisierungen und Gesundheitsförderung zum zweiten Mal eine Free-Webinar-Reihe.

„Bereits die erste Webinar-Reihe im Mai 2020 zur Telemedizin & Teletherapie stieß mit über 250 teilnehmenden TherapeutInnen, OrthopädietechnikerInnen und ÄrztInnen aus Österreich und Deutschland auf großes Interesse. Nun wird diese Webinar-Reihe mit aktuellen und häufig gewünschten Themen fortgesetzt“, so die Leiterin des Fachbereichs für Medizinische Spezialisierungen und Gesundheitsförderung, Dr. Ing. Christiane Fischer. Betreut werden die Webinare vom MOTIO Fortbildungsinstitut, von Claudia Abel, Diplomierte Kinderphysiotherapeutin, und von Dr. Walter Michael Strobl, Kinderorthopäde und Lehrgangsleiter am Fachbereich für Medizinische Spezialisierungen und Gesundheitsförderung.

Versorgung und Behandlung von Kindern und Erwachsenen

Claudia Abel und Walter Strobl starten die Vortragsreihe am 25. November 2020 mit dem Thema „Muskel-Skelett-Veränderungen bei neuromotorischen Erkrankungen– rechtzeitig erkennen“. Dabei gehen die ExpertInnen auf die Physiologie und Pathologie der funktionellen Anatomie und Biomechanik bei neuromotorischen Erkrankungen ein. Weiters präsentieren sie Frühsymptome für Fehlentwicklungen der Bewegungsorgane bei cerebralen, spinalen, Nerven- und Muskelerkrankungen. Zum Abschluss stellen die beiden ExpertInnen Präventions- und Therapieansätze zur Vermeidung von Muskel- und Skelett-Deformitäten, Schmerzen und Immobilität vor.

 

Free-Webinar-Reihe Kinder- und Neuroorthopädie

Termin:    25. November 2020
Beginn:    18 Uhr
Ort:    Online via Zoom

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme, sowie Google Maps zur Darstellung von Plänen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie- und Google Maps Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK