Fellows and Scholars Program startet

Österreichische und internationale Gastlehrende aus Wissenschaft und Praxis tauschen Wissen zu Entrepreneurship und Innovation aus

04.01.2021

Bis 31. Jänner 2021 läuft die Ausschreibungsfrist des neuen Fellows and Scholars Program „Entrepreneurship and Innovation“, das die Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung organisiert. Ziel des Programms ist es, österreichische wie internationale Gastlehrende aus Wissenschaft und Praxis mit den Schwerpunkten Entrepreneurship und Innovation in Forschung und Lehre der Donau-Universität Krems miteinzubeziehen.

Mit dem neuen Fellows and Scholars Program „Entrepreneurship and Innovation“ sollen Spitzenforschung und VorreiterInnen aus der Praxis ihre Expertisen in Forschung und Lehre an die Donau-Universität Krems bringen. Dieses Praxis-Know-how kann aus der Wirtschaft ebenso wie aus der Tätigkeit in der Verwaltung oder bei NGOs kommen. Auch wenn das Programm von der Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung organisiert wird, handelt es sich dabei um ein gemeinsames Programm der gesamten Universität und richtet sich daher auch an Gastlehrende an den Fakultäten für Gesundheit und Medizin bzw. Bildung, Kunst und Architektur.

Gesellschaftlicher Wandel in Spitzenforschung und Praxis

Die inhaltliche Ausrichtung des Fellows and Scholars Program umfasst die Gebiete gesellschaftlicher Wandel, Innovation, sozialer Zusammenhalt und nachhaltige Entwicklung sowie generell gesellschaftliche Herausforderungen. Idealerweise haben die Gastlehrenden einen Schwerpunkt in der Region Niederösterreich oder dem Donauraum.

Aufbauend auf einer interdisziplinären und transdisziplinären Orientierung ist das Fellows and Scholars Program stark methoden- und theoriegeleitet. Auf diesem Weg wird eine Wissensintegration zwischen Wissenschaft und Gesellschaft ermöglicht. Die Transdisziplinären Labs der Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung sind eigens für diesen Wissenstransfer konzipierte innovative Begegnungsräume für ForscherInnen und PraktikerInnen.

Bewerbungen für den ersten Durchgang im Sommersemester 2021 können bis 31. Jänner 2021 eingebracht werden. Wegen der bekannten Gründe wird das Programm im März 2021 virtuell starten, ab dem Wintersemester 2021/22 ist das Programm in Präsenz geplant, so die Rahmenbedingungen dies erlauben. Bewerbungen für das Wintersemester 2021/22 sind von 1. April bis 31. Mai 2021 möglich.

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme, sowie Google Maps zur Darstellung von Plänen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie- und Google Maps Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK