Zehn Jahre Forum Building Science 2015

Donau-Universität Krems lädt zur Fachtagung für Bauen und Umwelt

30.04.2015

Krems (kpr). Das Department für Bauen und Umwelt der Donau-Universität Krems veranstaltet am 6. Mai seine jährliche Fachtagung. Vorgestellt und diskutiert werden aktuelle Projekte und Forschungsbereiche des Departments in den fünf Feldern Baukulturelles Erbe, Umweltsensitivität, Gebäudetechnik und Bauklimatik sowie Immobilien- und Facility Management und Bau- und Immobilienwirtschaft.

Der militärische Kulturgüterschutz in UNESCO-Welterbestätten, Konzepte zur Erhaltung und Revitalisierung des kirchlichen baukulturellen Erbes in Niederösterreich und Südmähren sowie die Arbeit von EUROPA NOSTRA sind die Themen zum Schwerpunkt Baukulturelles Erbe des zehnten Forum Building Science. Der Umgang mit sommerlicher Überwärmung am Beispiel der Wiener Hofburg und Schulbauten in Krems, Niederösterreich, sowie neue Erkenntnisse zur Gebäudekühlung bilden die Vorträge zum Schwerpunkt Bauklimatik und Gebäudetechnik. Der Umgang mit Grünräumen, der Einfluss von Raum auf das menschliche Leben und der Musteransatz von Christopher Alexander stehen im Mittelpunkt der Session Umweltsensitivität. In der Session Bau- und Immobilienwirtschaft wird auf die Thematik der Immobilienbewertung bei denkmalgeschützten Objekten eingegangen. Den Abschluss bildet der Schwerpunkt Immobilien- und Facilitymanagement, der Gebäudelebenszyklen, Gebäudemodernisierungen und Lebenszykluskostenuntersuchungen beleuchtet.

Bereits zum 10. Mal bietet das Forum Building Science Gelegenheit zum Austausch mit internationalen ExpertInnen unterschiedlichster Disziplinen aus Wissenschaft und Wirtschaft. Das Forum ermöglicht weiters eine Zusammenschau der Tätigkeiten des Departments für Bauen und Umwelt in Lehre und Forschung. In der Arbeit des Departments für Bauen und Umwelt stehen Gebäude – von der nachhaltigen Konzeption, über die Umsetzung bis hin zum Betrieb und der Erhaltung – im Mittelpunkt. Groß geschrieben werden Interdisziplinarität und die ganzheitliche wie nachhaltige Betrachtung von Gebäuden unter Einbezug von Technik, Wirtschaftlichkeit, Baukultur und Ökologie.

Anmeldung bis 5. Mai erforderlich bei Cornelia Winter unter 02732 893-2659 oder forumbuildingscience@donau-uni.ac.at.

Forum Building Science 2015
6. Mai 2015, 9:15 Uhr
Donau-Universität Krems, Audimax
Freier Eintritt.

Rückfragen

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK