Cochrane Review zur Antidepressivatherapie bei Kindern und Jugendlichen mit funktionellen Darmerkrankungen

Beschreibung

Derzeit werden Kindern und Jugendlichen mit funktionellen Darmerkrankungen wie zB. dem Irritable Bowel Antidepressiva verschrieben. Diese können jedoch gerade bei jungen PatientInnen schwere Nebenwirkungen verursachen. Die Durchführung des Cochrane Reviews gemeinsam mit einem Kinder- und Jugendpsychiater, diente dazu, die Evidenz zur Antidepressivatherapie bei dieser PatientInnengruppe zu beleuchten. Evidenz in Form von randomisierten kontrollierten Studien konnte nur für Amitriptyline gefunden werden. Die beiden Studien, die in unsere systematische Übersichtsarbeit inkludiert werden konnten zeigten in Bezug auf die meisten Outcomes keinen signifikanten Unterschied zwischen der Therapie mit Amitriptyline und einer Placebotherapie. Der Cochrane Review, der zu diesem Thema an unserem Department durchgeführt wurde, zeigte, dass die Evidenz unzureichend ist, um den den Einsatz von Antidepressiva bei dieser Patientengruppe zu rechtfertigen.

Details

Projektzeitraum 02.11.2009 - 09.06.2011
Fördergeber Sonstige
Department

Department für Evidenzbasierte Medizin und Evaluation

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Dr. Angela Kaminski-Hartenthaler

Team

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK