Department für Evidenzbasierte Medizin und Evaluation

Fakultät für Gesundheit und Medizin

Die sorgfältige Analyse und die unabhängige Aufbereitung von wissenschaftlichen Erkenntnissen für ÄrztInnen, PatientInnen und EntscheidungsträgerInnen im Gesundheitsbereich zählen zu den Kernkompetenzen des Departments für Evidenzbasierte Medizin und Evaluation. Dessen multidisziplinäres Team trägt mit fundiertem Methodenwissen dazu bei, klinische und gesundheitspolitische Entscheidungen nach objektiven Kriterien treffen zu können.

Leitung: Univ.-Prof. Dr. Gerald Gartlehner, MPH

WHO Collaborating Centre for Evidence-based Medicine

„Im 19. Jahrhundert war sauberes Wasser ein wesentlicher Meilenstein zur Verbesserung der Gesundheit – im 21. Jahrhundert ist es sauberes, objektives Wissen .“

Sir Muir Gray

Director UK NHS National Knowledge Service

Team EBME

Team: Department für Evidenzbasierte Medizin und Evaluation

Workshops

Besuchen Sie einen unserer Workshops zu Themen wie Literaturrecherche, Statistik und kritische Bewertung medizinischer Studien oder stellen Sie individuelle Kurse für Ihr Team zusammen.

Pressespiegel

13.11.2019, gesundundleben.at

Schulisch oder komplementär?

13.11.2019, Qualitas

(Un)seriöse Gesundheitsinformationen - Erkennen, Verstehen, Entscheiden

13.11.2019, Upgrade

Einfache Botschaft, schwer zu verstehen

Mehr laden
von
Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK