Wissenschaftliche Evaluierung der Freiwilligenarbeit in Niederösterreich nach monetären Kriterien

Beschreibung

Die vorliegende Studie „Wissenschaftliche Evaluierung der Freiwilligenarbeit in Niederösterreich nach monetären Kriterien“ hat zum Ziel, den monetären Wert der Leistung der Freiwilligenarbeit in Niederösterreich zu erheben und zu bewerten. Die Forschungsfrage lautet, welche Kosten zur Aufrechterhaltung der Freiwilligenleistungen im Fall des Ausfalles derselben und somit in Form von entgeltlichen Arbeitsverhältnissen entstehen würden.

Details

Projektzeitraum 27.10.2011 - 05.04.2012
Fördergeber Unternehmen
Department

Department für Wirtschafts- und Managementwissenschaften - Danube Business School

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Dr. Andrea Höltl, MBA M.E.S.

Publikationen

Heim, R.; Höltl, A. (2012). Monetary Valuation of Voluntary Contributions: The Case of Lower Austria. Proceedings of the 1st Annual International Conference in Business, Technology and Innovation: 1-8

Vorträge

eParticipation

Team

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK