ToF (Time of Flight)-Kameranetzwerk

Beschreibung

Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines Netzwerks von sog. Time-of-Flight-Kameras, die neben der Bildinformation zu jedem Pixel auch die Entfernung des Bildpunkts bestimmen können und daher ein dreidimensionales Bild liefern. Für Anwendungen wie beispielsweise Robotik, selbstfahrende Fahrzeuge oder Medizintechnik sind oftmals meherere Kameras nötig, die entsprechend vernetzt sein müssen. Aufgabe des ZISS in diesem Projekt ist die Untersuchung und wenn möglich Verbesserung der Robustheit des Kamerasystems im Hinblick auf Hintergrundlicht und thermische Einflüsse sowie die Konzeptionierung einer geeigneten Echtzeitvernetzung und Synchronisation der Kameras. ** Dieses Projekt wurde von der FFG gefördert

Details

Projektzeitraum 01.01.2014 - 31.12.2014
Förderprogramm FFG Basisprogramm
Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme, sowie Google Maps zur Darstellung von Plänen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie- und Google Maps Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK