Wege zur ökonomischen und nachhaltigen Umsetzung des Nationalen Plans mit besonderer Berücksichtigung der förderbaren Wohnbauten Niederösterreichs

Beschreibung

Ziel dieses Projektes soll es sein, eine Variantenstudie für die ökologische und ökonomische Umsetzung der dualen Grenzwerte (2020) des Nationalen Plans zu erstellen. In dieser Untersuchung sollen mögliche Kombinationen von thermischen und haustechnischen Ausführungen dargestellt werden, mit denen eine Einhaltung der energetischen Grenzwerte auch unter Berücksichtigung der Kostenoptimalität erreicht werden kann.

Details

Projektzeitraum 13.07.2015 - 31.12.2017
Fördergeber Bundesländer (inkl. deren Stiftungen und Einrichtungen)
Förderprogramm NÖ Wohnbauforschung
Department

Department für Bauen und Umwelt

Zentrum für Bauklimatik und Gebäudetechnik

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Dipl.-Ing. Dr. Daniela Trauninger

Team

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK