Book deacidification, mechanical strength enhancement and prevention of microbiological attack with supercritical CO2 or volatile organic solvents in combination with multifunctional Hydrophobically modified nanoparticles and functional silans. DEACIMIC

Beschreibung

Dar Projekt DEACIMIC zielt auf die Erhaltung von heute saurem Archivgut, welches schwach und brüchig und von Mikroorganismen befallen ist ab.Zum Einsatz kommen die neuesten Erkenntnisse aus der Cellulosechemie und Nanotechnologie.Entwickelt wird ein neues Papierentsäuerungsverfahren wobei die aktuellen Verfahren mit überkritischen organischen Lösemittel und Nanotechnologie verknüpft werden. Das neue Verfahren soll vom Labor- zum Pilotstadium gebracht werden. Mit dem neuen Verfahren soll eine Lücke ind er österreischischen Buch- und Archivgutrestaurierung geschlossen werden. Darüber hinaus wird die Position österreichischer KMU auf dem europäischen Markt gestärkt.

Details

Projektzeitraum 01.11.2012 - 31.01.2015
Fördergeber FFG
Förderprogramm Coin
Department

Department für Kunst- und Kulturwissenschaften

Archiv der Zeitgenossen

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Dr. Eva Maria Stöckler

Team

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK