Beschreibung

Targeted Immune Modulators sind Medikamente, die in körpereigene Immunprozesse eingreifen und für rheumatoide Arthritis, Psoriasis und andere Autoimmunerkrankungen eingesetzt werden. Bei diesem Projekt handelt es sich um ein Update einer relativen Effektivitätsbewertung von Targeted Immune Modulators aus dem Jahre 2018, das in Zusammenarbeit mit RTI International, USA wird.

Details

Projektzeitraum 01.06.2018 - 30.06.2024
Fördergeber andere internationale Organisationen
Department

Department für Evidenzbasierte Medizin und Evaluation

Projekt­verantwortung (Universität für Weiterbildung Krems) Univ.-Prof. Dr. Gerald Gartlehner, MPH
Projekt­mitarbeit Lisa Affengruber, MSc Andrea Chapman, MA BSc Dr. Andreea Dobrescu Dr. Angela Kaminski-Hartenthaler Irma Klerings, Dipl.KulturwissenschaftlerIn Manuela Müllner, BA Viktoria Titscher, MSc Dr. Gernot Wagner

Publikationen

Dobrescu, A.; Gartlehner, G.; Wagner, G.; Chapman, A.; Moick, S.; Kahwati, L. (2022). Targeted immune modulators for rheumatoid arthritis and ankylosing spondylitis: update. Center for Evidence-based Policy, Oregon Health & Science University, -: -

Zum Anfang der Seite