Telefonseelsorge in Zeiten von COVID-19

Beschreibung

In Zusammenarbeit mit dem Verein zur Förderung der TelefonSeelsorge Österreich und dem Ausbildungsinstitut für Logotherapie und Existenzanalyse (ABILE) soll eine "Beobachtungsstudie" bzw. Fragebogenerhebung umgesetzt werden, um die psychotherapeutische Beratung in Form der TelefonSeelsorge in Zeiten von COVID-19 zu untersuchen. Mitarbeiter*innen der Landesorganisationen der TelefonSeelsorge werden zur Studienteilnahme eingeladen und motiviert an einer Umfrage teilzunehmen. Mitarbeiter*innen erhalten einen Link zum von der Donau-Universität gehosteten REDCap Tool und füllen dort Fragebögen aus, nachdem Sie die Datenschutzerklärung gelesen und ihre Einwilligung aktiv durch Anklicken gegeben haben (informed consent). In den Fragebögen werden neben soziodemografischen Fragen, Fragen zum psychischen Wohlbefinden, zum subjektiven Stresserleben, zur Resilienz, sowie zu aktuellen Themen in der TelefonSeelsorge gestellt. Durch einen Vergleich mit einer zeitgleichen Befragung in der Allgemeinbevölkerung wird ermöglicht das psychische Wohlbefinden und das subjektive Stresserleben der Mitarbeiter*innen der TelefonSeelsorge im Vergleich zur Allgemeinbevölkerung zu erheben. Es sollen berufliche Herausforderungen im Rahmen der TelefonSeelsorge während der COVID-19 Pandemie abgebildet werden.

Details

Projektzeitraum 01.12.2020 - 30.11.2021
Department

Department für Psychotherapie und Biopsychosoziale Gesundheit

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Ass. Prof. Priv.-Doz.Dr.Dipl.-Ing. Elke Humer, MSc BEd Bakk.

Publikationen

Humer, E.; Pieh, C.; Probst, T.; Kisler, I.-M.; Schimböck, W.; Schadenhofer, P. (2021). Telephone emergency service 142 (TelefonSeelsorge) during the COVID-19 pandemic–Cross-sectional survey among counselors in Austria. International Journal of Environmental Research and Public Health, 18: Article 2228, mdpi

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme, sowie Google Maps zur Darstellung von Plänen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie- und Google Maps Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK