Beschreibung

Die Projektpartner Regionsmanagement Osttirol (RMO), GAL Alto Bellunese und das Regional Management LAG Pustertal setzen das Interreg CLLD Dolomiti Live Projekt ITAT4148 „Was bedeutet Demokratie für mich?“ – Betrachtungen in der grenzüberschreitenden Dolomiti Live Region um, mit dem Ziel, Einstellungen und Erfahrungen der Bevölkerung zum Thema Demokratie einzufangen und Gespräche darüber anzuregen. Dies soll über Veranstaltungen, unterstützt durch Storytelling und entsprechende ModeratorInnen, erfolgen. Die Veranstaltungen werden protokolliert und transkribiert. Dazu plant das RMO 2021/2022, drei Veranstaltungen in drei Osttiroler Gemeinden mit der Beteiligung von bis zu 30 Personen im Alter von 16 bis 100 Jahren zu organisieren, durchzuführen und entsprechend nachzubearbeiten. (Die Termine finden aller Voraussicht nach (je nach Covid-Situation) ab Frühjahr 2021 statt und werden im Detail noch abgestimmt.)

Details

Projektzeitraum 01.02.2021 - 31.12.2022
Fördergeber Sonstige
Projekt­verantwortung (Universität für Weiterbildung Krems) Mag. Dr. Christina Hainzl
Projekt­mitarbeit Bianca Sabrina Kolm
Zum Anfang der Seite