• Abschluss

    Zertifikat

  • ECTS-Punkte

    24

  • Dauer

    2 Semester, berufsbegleitend

  • Start

    Wintersemester 2024/25

  • Kosten

    EUR 6.900,--

  • Zulassungsvoraussetzungen

    Gemäß Curriculum

  • Sprache

    Deutsch

  • Studienort

    Krems (AT)

  • Verordnung (Curriculum)

    Curriculum (PDF | 111 KB)

Das Weiterbildungsprogramm hat das Ziel, den Studierenden umfassende theorie- und methodengestützte Analyse- und Problemlösungskompetenzen im Bereich Unternehmensrechnung und -Finanzierung zu vermitteln. Wir wenden uns an Manager_innen in oder auf dem Weg zu Führungspositionen, die eine State-of-the-Art-Rechnungswesen und Finanzmanagement-Ausbildung nach internationalen Standards absolvieren möchten.
Anton Zeiner

Mastering Accounting & Finance: Dieses CP ist ein Muss für alle (angehenden) Manager_innen, die Wert auf aktuelles und fundiertes Know-How in Business Finance legen!

Mag. Dr.
Anton Zeiner

Studienleitung – Department für Wirtschafts- und Managementwissenschaften

Haben Sie Fragen?

Ob unverbindlicher CV-Check, Fragen zum Studium oder der Organisation. Wir beraten Sie gerne per Mail, telefonisch oder bei einem unverbindlichen Online-Gespräch.

Oder nehmen Sie gleich direkt Kontakt auf.

Profitieren Sie von unserem Programm

  • Die berufsbegleitende Studierbarkeit war bei der Entwicklung dieser Kurse oberste Priorität: Umfangreiche online-Kurse (asynchroner Modus) mit integrierter Übungs- und Trainingsfunktion gekoppelt mit „on-campus“ Kursen (Kleingruppen) ist besonders für die „Rechenthemen der BWL“ eine wertvolle Lernunterstützung.
  • State-of-the-art online-Einheiten (asynchroner Modus) mit Tutoring und renommierten Dozenten in den Spezialthemen ermöglichen ein Höchstmaß an individualisierter Weiterbildung. Brückenkurse für Personen, die noch nicht über ein entsprechendes Know-How im Rechnungswesen bzw. der Unternehmensfinanzierung verfügen, werden optional angeboten und ermöglichen die Teilnahme auch ohne Rechnungswesen Vorkenntnisse.
  • Die Kernthemen aus Accounting & Finance werden bei diesem CP in einen Management-Kontext gesetzt und um ausgewählte internationale Aspekte ergänzt: IFRS, ESG-Reporting, Int. Finance, …
  • Die Akkreditierung durch ACBSP und die Mitgliedschaft bei PRME bedeuten eine ständige Überwachung des Lehrplans.
  • berufsbegleitend

  • flexibel

  • globale/internationale Perspektive

In Kombination mit anderen Weiterbildungsprogrammen lassen sich Stackable Programs bis zu einem akademischen Abschluss verbinden.

Nach dem ersten Certificate Program (CP) stehen viele weitere Möglichkeiten offen, wie z. B. ein akademischer Abschluss (Bachelor of Science (CE), Bachelor of Arts (CE), Bachelor Professional).
Tatjana Kohl

Das Stackable Program bietet mir volle Flexibilität bei der Gestaltung meines Studiums.

Tatjana Kohl

Studentin

ECTS

Das Certificate Program "Business Controlling & Financial Management“ besteht aus drei Pflichtmodulen im Umfang von je 6 ECTS-Punkten und einem Wahlmodul im Umfang von 6 ECTS-Punkten.

  • Inhalte

    Pflichtmodul

    Kurs 1: Jahresabschluss & Bilanzierung (Lernergebnis a)

    Kurs 2: Cost- & Performance Management (Lernergebnis b)

    Beide Kurse sind zu absolvieren.

  • Inhalte

    Pflichtmodul

    • Kapitalmärkte und die Bewertung des Risikos
    • Portfoliooptimierung und das Capital Asset Pricing Model
    • Schätzung von Kapitalkosten und Kapitalmarkteffizienz
    • Die optimale Kapitalstruktur in vollkommenen Kapitalmärkten
    • Fremdfinanzierung und Steuern
    • Finanzielle Notlage, Managementanreize und Informationsasymmetrie
  • Inhalte

    Pflichtmodul

    Kurs 1: Empirical Finance (Lernergebnis a)

    Kurs 2: Behavioral Finance (Lernergebnis b)

    Beide Kurse sind zu absolvieren.

  • Inhalte

    Wahlmodul

    Kurs 1: Applied Financial Planning I (Lernergebnis a)

    Kurs 2: Applied Financial Planning II, Finanzrechnung (Lernergebnis b)

    Kurs 3: Business Planning (Lernergebnis c)

    Kurs 4: Wertorientiertes Controlling (Lernergebnis d)

    Zwei der vier Kurse sind auszuwählen.

  • Inhalte

    Wahlmodul

    Im Vordergrund steht das Üben eines betriebswirtschaftlich fundierten, ganzheitlich vernetzten Denkens und Handelns. Im Kurs müssen strategische und operative Entscheidungen in unterschiedlichen Bereichen eines Unternehmens getroffen werden. Es müssen Strategien zum Erreichen von Zielen ausgewählt und umgesetzt werden. Unternehmensdaten werden evaluiert, effektive Entscheidungen getroffen und Konsequenzen von Entscheidungen eingeschätzt.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Certificate Program „Busines Controlling & Financial Management“

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Weiterbildungsprogramm ist

(1) eine allgemeine Universitätsreife oder abgeschlossene Ausbildung auf mind. NQR-Niveau IV
oder
(2) eine mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
und in allen Fällen
(3) der positive Abschluss des Auswahlverfahrens an der Universität für Weiterbildung Krems.

Bewerbungsprozess

  1. Kontaktaufnahme zur Klärung der Erwartungen an das Studium und Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen
  2. Online-Bewerbung (Geben Sie die Studienkennzahl UM 992 050 im Online-Tool ein.)
  3. Durchführung des Auswahlverfahrens (Bewerbungsgespräch mit der Studienleitung)
  4. Zulassung zum Studium

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und Sie bald an der Universität für Weiterbildung Krems begrüßen zu dürfen.

Folgen Sie uns auf

Zum Anfang der Seite