Prozess- und Qualitätsmanagement sind Voraussetzung für Stabilität, Verlässlichkeit und Steuerbarkeit von Organisationen. Die Verankerung und Wirkung dieser Managementsysteme schaffen eine solide Basis für Wettbewerbsfähigkeit und Unternehmenserfolg.
Klaus-Stiglmayr

Qualität beginnt damit, dass man sich entscheidet, etwas zu tun. (William Edwards Deming)

Mag. Dr. Kathrin Klaus-Stiglmayr

Lehrgangsleiterin – Department für Wissens- und Kommunikationsmanagement

Info-Veranstaltung

Bei unseren Info-Veranstaltungen wird das jeweilige Studienangebot detailliert präsentiert. Wir stehen für Fragen zur Verfügung und freuen uns über Ihre Teilnahme!

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Oder nehmen Sie gleich direkt Kontakt auf.

Profitieren Sie von unserem Programm

  • Das Certificate Program vermittelt Studierenden ein grundlegendes Verständnis für Prozess- und Qualitätsmanagementsysteme in Organisationen. 
  • Das Weiterbildungsprogramm dient der Weiterbildung von Entscheidungsträger_innen und Mitarbeiter_innen aus unterschiedlichen Branchen und Organisationen, die grundlegende Kompetenzen in den Bereichen Prozess- und Qualitätsmanagement wissenschaftlich fundiert und praxisorientiert entwickeln wollen. 
  • Im Sinne der Stackable Programs besteht für Studierende die Möglichkeit, nach Absolvierung dieses Certificate Programs einen Weiterbildungsbachelor fortzusetzen. Die absolvierten Module können inhaltlich und finanziell angerechnet werden.
  • praxisbezogen

  • berufsbegleitend

  • Networking

In Kombination mit anderen Weiterbildungsprogrammen lassen sich Stackable Programs bis zu einem akademischen Abschluss verbinden.

Nach dem ersten Certificate Program (CP) stehen viele weitere Möglichkeiten offen, wie z. B. ein akademischer Abschluss (Bachelor of Science (CE), Bachelor of Arts (CE), Bachelor Professional).
Tatjana Kohl

Das Stackable Program bietet mir volle Flexibilität bei der Gestaltung meines Studiums.

Tatjana Kohl

Studentin

ECTS
Fachliche Kompetenzen
  • Inhalte

    Bestehend aus folgenden Kursen:

    • Anforderungen an Prozess- und Qualitätsmanagement (3 ECTS)
    • Aufbau und Betrieb von Qualitätsmanagement Systemen (3 ECTS)
    • Aufbau und Betrieb von Prozessmanagement Systemen (3 ECTS)
  • Inhalte

    Bestehend aus folgenden Kursen:

    • Prozess- und Qualitätsmanagement Systeme in der praktischen Anwendung (1,5 ECTS)
    • Reflexion über Prozess- und Qualitätsmanagement Systeme (1,5 ECTS)

Zulassungsvoraussetzungen

> Vorliegen der allgemeinen Universitätsreife bzw. abgeschlossene Ausbildung auf mindestens NQR-Niveau IV oder mehrjährige einschlägige Berufserfahrung,

> der positive Abschluss des Auswahlverfahrens an der Universität für Weiterbildung Krems. 

Bewerbungsprozess

  1. Kontaktaufnahme zur Klärung der Erwartungen an das Studium und Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen
  2. Online-Bewerbung (Geben Sie die Studienkennzahl „UM 992 498" Universitätslehrgang; Grundlagen im Prozess- und Qualitätsmanagement“ im Online-Tool ein.)
  3. Durchführung des Auswahlverfahrens (Bewerbungsgespräch mit der Studienleitung)
  4. Zulassung zum Studium

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und Sie bald an der Universität für Weiterbildung Krems begrüßen zu dürfen.

Folgen Sie uns auf

Zum Anfang der Seite