• Abschluss

    Teilnahmebestätigung

  • Format

    On-Campus

  • Dauer

    1 Tag

  • Start

    8. März 2024

  • Kosten

    EUR 1.090,-- (inkl. MwSt)

  • Sprache

    Deutsch

  • Studienort

    Krems (AT)

Konflikte sind per se nichts Schlechtes, sie gehören zum Leben und sie weisen uns auf Veränderungen hin. Denn das Neue fordert das Bestehende heraus und dadurch entstehen in einer dynamischen Welt immer wieder Spannungen wie auch Konflikte. Die Kunst ist es, entstehende Konflikte als Führungs-Kraft konstruktiv anzusprechen, unterschiedliche Sichtweisen wechselseitig verstehen zu wollen und diese miteinander in Lern-Chancen zu transformieren.

Das Neue fordert das Bestehende heraus und dadurch entstehen in einer dynamischen Welt immer wieder Spannungen und Konflikte.

Siegfried Lachmair

Vortragender im Seminar

Siegfried Lachmair

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Oder nehmen Sie gleich direkt Kontakt auf.

Nächste Durchführung an der Universität für Weiterbildung Krems:
8. März 2024 (9 - 17 Uhr)

Die TeilnehmerInnen erhalten nach der Veranstaltung ein Universitäts-Teilnahmezertifikat.

Zielgruppe

Erfahrene Führungskräfte, direkt Vorgesetzte wie auch Nachwuchs-Führungskräfte und angehende Führungskräfte, die ihre eigene Konfliktfähigkeit verbessern und Konflikte lösungsfokussiert klären möchten.

  • Universitätszertifikat

  • lösungsorientierte Kompetenzen

  • kleine Gruppen

Ziel, Nutzen und Mehrwert:

Sie erfahren, wie wichtig die eigene innere (hoffentlich noch offene) Haltung in Konflikten ist. Weiter lernen Sie den lösungsfokussierten Ansatz kennen, der Ihnen das Ausbalancieren sowie Regulieren von Konflikten ermöglichen soll. Durch das Anwenden der vorgestellten Tools und Interventionstechniken anhand von Praxisfällen, Rollenspielen und Übungen können Sie Ihre eigene Konfliktfähigkeit weiterentwickeln.


Inhalte:

- Erkennen / Reflektieren der eigenen (emotionalen) Konflikt-Muster
- (Systemische) Tools zur lösungsfokussierten Konflikt-Bearbeitung
- Die Mehrwert-Strategie zum Co-kreieren von gemeinsamen Lösungen
- Das Tetra-Lemma zur Entscheidungs- / Lösungsfindung
- Phasen der Konflikt(-De-)Eskalation praxisnah
- Die (unsichtbare) Macht der positiven Worte
- Konstruktiver Umgang mit Killerargumenten
- Case Study, Übungen & moderierter Austausch
- Transfer in die eigene Praxis

 

Methodik:

  • Kurze Inputs, Dialoge, Kleingruppenarbeiten & kollegiale Beratung
  • Anwenden / Trainieren in Form von Case Studies, Übungen und Rollenspielen
  • Bitte bringen Sie Ihre Fragen / Anliegen mit.

Dr. Siegfried Lachmair MBA / Linz           

Geprüfter Unternehmensberater, psychosozialer Berater, agile Coach (ICAgile®), Hypnose Master Coach, systemischer Coach, wingwave®-Coach, e. Mediator (BMJ), Service Design Facilitator, Organisations-, Team- & Personal-Entwickler, zert. DiSG®-Trainer & (Buch)Autor

(https://lachmair-consulting.com)

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und wünschen viel Erfolg beim Seminar!

Zum Anfang der Seite