Ziele

Der praxisorientierte Universitätslehrgang vermittelt Kompetenzen für die Integration diverser Medien in Wissensvermittlungs-Räume. Personen aus dem Kultur- und Medienbereich, die zukunftsorientierte Ansätze erkunden und crossmediale Ausstellungsstrategien entwickeln wollen, treten in diesem Modul in die Praxis ein. Die Fokussierung auf praktische Aspekte und Best-Practice-Beispiele durch Pflicht- und Wahlelemente unterstützt individuell initiierte Projekte, die den Lehrgang abschließen.

Voraussichtliche zukünftige Modulbezeichnung:
Planung und Umsetzung von crossmedialen Ausstellungsprojekten
(Curricula-Änderung z. Zt. in Vorbereitung)

 

Inhalte

~ Konzeption und Durchführung eines praktischen Projekts,
~ Problemanalyse und Lösungsmodelle,
~ Expertengespräche und Feedback,
~ Ideenentwicklung und Vernetzung,
~ Nachhaltigkeit und Integration der SDGs im Kreativ- & Kultursektor.
~ Diversität & Inklusion für Teams und Publikum
~ Optional: Urheberrecht und Leihverkehr, Rechtliches und Versicherung
~ Optional: Finanzierung und Fundraising/Sponsoring,
~ Optional: Kommunikation und Marketing

NEU: Für das 3. Modul wird es zwölf - 2stündige -Online Termine im Zeitraum von Ende Mai bis November 2021 geben! 

Abschluss Zeugnis/Leistungsnachweis
Lernformat Blended Learning (Dual-/Hybridmodus)
ECTS-Punkte 4
Termine
Modul 3
31.05.2021 - 30.11.2021
Sprache Deutsch oder Englisch