• Abschluss

    Akademische_r Pflegetherapeut_in Wunde, Kontinenz und Stoma

  • ECTS-Punkte

    90

  • Dauer

    5 Semester

  • Start

    4. März 2024

  • Kosten

    EUR 10.200,--

  • Zulassungsvoraussetzungen

    Gemäß Curriculum

  • Sprache

    Deutsch

  • Studienort

    Krems (AT)

  • Verordnung (Curriculum)

    Curriculum (PDF | 107 KB)

Das Weiterbildungsprogramm „Wund-, Kontinenz- und Stomapflege“ ermöglicht die fachspezifische Kompetenzerweiterung von Diplomierten Gesundheits- und Krankenpfleger/innen in der Versorgung von pflege- und beratungsbedürftigen Menschen mit chronischer Wunde, Kontinenzstörungen sowie Stomaanlage. Zudem erfolgt eine Kompetenzvertiefung in der Patient/inn/enberatung, der Organisation von ambulanten Versorgungseinheiten, der Qualitätsentwicklung, dem Case- und Caremanagement, der Überleitungspflege und der Netzwerkkoordination. Damit werden Diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger/innen befähigt, den auf die Wund-/Stoma-/Kontinenzversorgung bezogenen interprofessionellen Versorgungsprozess zu strukturieren und zu steuern.

Die integrierte Herangehensweise in der Wund-, Kontinenz- und Stomapflege ermöglicht eine effiziente interprofessionelle Zusammenarbeit für eine optimierte Behandlung.

Martina Kuttig

Fragen zum Studium?

Nehmen Sie gerne direkt Kontakt auf.

Studienberatung Online

Wir laden Sie herzlich zur offenen virtuellen Studienberatung ein.

Termin

06.03.2024, 16:00

Studienberatung am Campus

Wir laden Sie herzlich zu unserer Studienberatung am Campus Krems ein.

Termin

19.03.2024, 17:00

Profitieren Sie von unserem Programm

  • akkreditiert/zertifiziert

  • forschungsgeleitet

  • praxisbezogen

Fächer

ECTS
  • Inhalte

    • Information, Schulung und Beratung von Patient/inn/en und Angehörigen
  • Inhalte

    • Gesprächsführung und Konfliktmanagement
    • Moderation von Gruppenprozessen
    • Präsentation
  • Inhalte

    • Einführung in die Pflegetherapie bei chronischen Wunden
  • Inhalte

    • Pathophysiologie, Diagnostik und Pflegetherapie bei chronischen Wunden
  • Inhalte

    • Spezielle Wundsituationen und Therapieformen
  • Inhalte

    • Pflege und Therapie bei Menschen mit Stomaanlagen
    • Erkennen von Früh- und Spätkomplikationen
  • Inhalte

    • Pflegediagnostik und -therapie bei Urostoma
  • Inhalte

    • Ursachen, Diagnostik und Therapie bei verschiedenen Inkontinenzarten
    • Erkennen von Früh- und Spätkomplikationen
  • Inhalte

    • Vertiefung klinische Pflegepraxis Wunde, Kontinenz und Stoma
  • Inhalte

    • Gesundheitssysteme im internationalen Vergleich
    • Gesundheitspolitik, Gesundheitsökonomie
  • Inhalte

    • Prozess- und Qualitätsmanagement
  • Inhalte

    • Case- und Caremanagement
  • Inhalte

    • Angewandte Ethik im Gesundheitswesen
    • Recht für Gesundheitsberufe (Straf-, Zivil- und Verwaltungsrecht, Heilbehandlung, Berufsrechte der Gesundheitsberufe)
  • Inhalte

    • Klinisches Praktikum
    • Theorie- und Praxisreflexion in Peer Groups
    • Berufsbegleitende Gruppensupervision
  • Inhalte

    • Pflegewissenschaftliche Grundlagen I
  • Inhalte

    • Pflegewissenschaftliche Grundlagen II
  • Inhalte

    • Sozialempirische Forschung und Evidence Based Caring - Basis
  • Inhalte

    • Berufsbegleitende Supervision
  • Inhalte

    • Studium- und Berufsfeldreflexion
  • Inhalte

    • Theorie- und Praxisreflexion in Peer Groups
  • Inhalte

    • Klinisches Praktikum
  • Inhalte

    • Abschlussarbeit

Zulassungsvoraussetzungen

  • die Berufsberechtigung für den Gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege und zusätzlich mindestens ein Jahr Berufspraxis in der Gesundheits- und Krankenpflege

Bewerbungsprozess

  1. Kontaktaufnahme zur Klärung der Erwartungen an das Studium und Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen
  2. Online-Bewerbung (Geben Sie die Studienkennzahl UM 992 272 im Online-Tool ein.)
  3. Zulassung zum Studium

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und Sie bald an der Universität für Weiterbildung Krems begrüßen zu dürfen.

Zum Anfang der Seite