Migration und Integration 7

Dialog zwischen Politik, Wissenschaft und Praxis

Verfügbarkeit

paperback ebook free pdf  

              Oa-icon

Migration und Integration 7
Dialog zwischen Politik, Wissenschaft und Praxis

Mathias Czaika, Lydia Rössl, Friedrich Altenburg, Anna Faustmann, Thomas Pfeffer (Hg.)

Tagungsband zum Dialogforum 2017 und 2018

Dieser Tagungsband umfasst Beiträge von ExpertInnen aus Theorie und Praxis zu den Themen, die 2017 und 2018 beim DialogForum Migration & Integration an der Donau-Universität Krems im Fokus standen. Das DialogForum 2017 zeigte sich stark von den Flüchtlingsbewegungen aus Syrien und Afghanistan geprägt. Zentrale Themen waren die Arbeitsmarktintegration von MigrantInnen im Kontext mit der Erwachsenenbildung, bestehende und konstruierte Zusammenhänge zwischen Migration und dem subjektiven Sicherheitsgefühl im öffentlichen Raum, oder auch Herausforderungen für die Demokratie in der postfaktischen Gesellschaft. Der Titel des DialogForums 2018 „Migrations- und (Des-) Integrationsprozesse“ signalisiert die enge Verflechtung und Interdependenz von Migration und Integration. Das zehnte DialogForum widmete sich insbesondere Fragen, die eng mit (Des-) Integrationsprozessen in den Herkunftsländern zu tun haben und hierbei die spezifischen Abwanderungsgründe, Migrationserfahrungen und Rückkehrabsichten von MigrantInnen und Flüchtlingen mitberücksichtigen. In diesem Tagungsband spannt sich der inhaltliche Bogen von den Lebens- und Abwanderungsbedingungen in den außer- und europäischen Herkunfts- und Transitländern, bis hin zu vergleichenden Perspektiven von Migrations- und Integrationsprozessen in europäischen Zielländern und insbesondere Österreich.

Zitiervorschlag

Czaika, Mathias, Rössl, Lydia, Altenburg, Friedrich, Faustmann, Anna, Pfeffer, Thomas (Hg.) Migration & Integration 7. Dialog zwischen Politik, Wissenschaft und Praxis. Reihe DialogForum Integration. Krems (Edition Donau-Universität Krems).

Lizenz

Dieses Buch wird als Open Access Publikation zu den Bedingungen der Creative Commons Attribution 4.0 Lizenz verbreitet.
Damit ist (soweit nicht anders angegeben) die uneingeschränkte Nutzung, Verbreitung und Reproduktion erlaubt, wenn das Original entsprechend zitiert wird. Copyrights verbleiben bei den AuthorInnen.

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK