Dkffr. Sabina Ertl

Donau-Universität Krems

Sabina Ertl

Zur Person

Studium

11.1993 – 06.1999           Abschluss mit Diplom des Studiums an der
                                        Universität Ingolstadt/Eichstätt, Deutschland im
                                        Fach Wirtschaftswissenschaften

Sonstiges

Ihre Fachexpertise liegt in den Bereichen Förderberatungen in der Lehre (ERASMUS+) und Mobilität der Studierenden und des Personals (ERASMUS+, WTZ, Bilaterale Programme, Wirtschaftstechnische Zusammenarbeit). Sie unterstützt Drittstaatenangehörige im Umgang mit Behörden (Fremdenamt, Sozial- und Krankenversicherung, Kindergarten und Schule). Darüber hinaus ist sie ERASMUS und EURAXESS Contact Point sowie die Ansprechperson für Young Science der Donau-Universität Krems.

Vorträge (Auszug Forschungs­datenbank)

Die Internationalisierungsstrategien in der Weiterbildung an den österreichischen Universitäten

Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium (DGWF), Wien, 16.09.2016

Internationalisation in Continuing Education at higher education institutions – Policies and Practises

EAIR Forum, Krems, Austria, 31.08.2015

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK