Sabina Ertl

Funktionen

Sabina Ertl koordiniert derzeit als Scientific Manager alle administrativen Aspekte der Forschungsaktivitäten im Department für Migration und Globalisierung sowie zahlreiche weitere Projekte. Zu ihren Aufgaben gehören:

  • Administrative Unterstützung der Forschungsaktivitäten (Budget, Personal, formale Anforderungen)
  • Internes Verwaltungsmanagement
  • Projektleitung für mehrere nationale und internationale Projekte
  • Mitglied des Ehrenausschusses des Senats der Universität für Weiterbildung Krems

Außerdem arbeitet sie im Forschungsservice, wo sie hauptsächlich für die Pflege und Entwicklung der Projektdatenbank zuständig ist.

Zur Person

Sabina Ertl studierte Volks- und Betriebswirtschaftslehre an der Katholischen Hochschule Ingolstadt/Eichstätt. Seit Mai 2000 arbeitet sie an der Hochschule für Weiterbildung Krems. Zu Beginn unterstützte sie die Abteilung für Wirtschafts- und Managementwissenschaften bei der Entwicklung neuer Seminare und Studienprogramme. Von 2006-2019 baute sie das International Office auf. Seit 2009 unterstützt sie auch ForscherInnen an der Universität durch ihre Arbeit im Forschungsservice. Dort gewann sie wertvolle Erfahrungen in den Umgang mit Fördergebern sowie Projektkoordinatoren und -partnern.

Vorträge (Auszug Forschungs­datenbank)

Die Internationalisierungsstrategien in der Weiterbildung an den österreichischen Universitäten

Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium (DGWF), Wien, 16.09.2016

Internationalisation in Continuing Education at higher education institutions – Policies and Practises

EAIR Forum, Krems, Austria, 31.08.2015

Zum Anfang der Seite