Mag. Dr. Wolfgang Breibert, MSc

Donau-Universität Krems

Wolfgang Breibert

Funktionen

Wissenschaftliche Erschließung der ur- und frühgeschichtlichen und mittelalterarchäologischen Bestände der Landesammlungen Niederösterreich, besonders die Revision des Altinventars.
Wissenschaftliche Mitarbeit bei archäologischen Ausgrabungsprojekten und bei Ausstellungs- und Publikationsprojekten.
Weiterführende archäologische Forschungen zu ausgewählten Fragestellungen zur Frühgeschichte und zum Mittelalter Niederösterreichs (Hügelgräberfelder, Richtstätten).

Zur Person

Studium der Ur- und Frühgeschichte an der Universität Wien.
Wissenschaftliche Mitarbeit am Zentrum für Museale Sammlungswissenschaften seit 2015.
Zusammenarbeit mit der Leitung des Sammlungsbereiches Ur- und Frühgeschichte und Mittelalterarchäologie der Landessammlungen Niederösterreich und mit MAMUZ Schloss Asparn/Zaya - MAMUZ Museum Mistelbach.

Publikationen (Auszug Forschungs­datenbank)

Breibert, W. (2018). Der Gföhler Richtplatz in der Neuzeit - Ergebnisse der archäologischen Untersuchungen 2015 und 2016. In: Pieler, F.; Trebsche, P., Beiträge zu den 8. Tagen der NÖ. Landesarchäologie 2017, Festschrift für Ernst Lauermann: 416-428, NÖ. Landesverlag, Asparn an der Zaya

Breibert, W. (2018). Ein "gotischer Schlüssel" aus dem Mittelalter. In: Sam, S.; Laussegger, A., Tätigkeitsbericht 2017 der Landessammlungen NÖ und des Zentrums für Museale Sammlungswissenschaften: 140-143, Eigenverlag Niederösterreich, St. Pölten/Krems

Breibert, W. (2018). Überlegungen zur frühmittelalterlichen Hügelgräberlandschaft um den Zentralort von Thunau am Kamp. In: Amt der NÖ. Landesregierung, Abteilung für Kunst und Kultur, Landessammlungen Niederösterreich, 50 Jahre Archäologie in Thunau am Kamp, Festschrift für Herwig Friesinger: 65-74, Edition Donau-Universität Krems, St. Pölten/Krems

Breibert, W. (2017). Rezension von Eike Henning Michl, Castellum, Curia, Palatium?! Die mittelalterliche Besiedlungsgeschichte eines mainfränkischen Zentralortes auf dem Kapellberg bei Gerolzhofen. In: Bamberger Schriften zur Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit 5: 326f., Böhlau Verlag, Wien

Breibert, W. (2016). Die archäologische Erforschung der Richtstätte auf dem „Galgenriedl“ von Gföhl, Bez. Krems-Land, Niederösterreich. In: Laussegger, A.; Sam, S., Tätigkeitsbericht 2015 über die Zusammenarbeit der Landessammlungen Niederösterreich mit dem Zentrum für Museale Sammlungswisschenschaften: 152-155, Eigenverlag, Krems

Breibert, W. (2016). Aus dem Depot. Bemerkungen zu einer interessanten frühmittelalterlichen Schmuckform. Tätigkeitsbericht 2016 der Landessammlungen Niederösterreich und des Zentrums für Museale Sammlungswissenschaften, 2016: 182-187

Breibert, W. (2016). Kindsmörderinnen, Silberdiebe und "Zigeuner" - Der Richtplatz des Landgerichtes Gföhl. Lauermann, E.; Trebsche, P., Katalog des Niederösterreichischen Landesmuseums N.F.531: 85-92, Asparn/Zaya 2016

Breibert, W.; Lampl, R.; Milo, Peter; Obenaus, M. (2016). Fundberichte aus Österreich 53. KG Wolfshoferamt, MG St. Leonhard am Hornerwald Mnr. 12056.14.01. Fundberichte aus Österreich 53: 243-244

Breibert, W. (2015). Das frühmittelalterliche Gräberfeld von Krungl, Bem. Bad Mitterndorf, Bez. Liezen (Stmk). Studien zum Frühmittelalter im Ostalpenraum.

Vorträge (Auszug Forschungs­datenbank)

Kulturgüterschutz

Finissage, MAMUZ Asparn/Zaya, 22.11.2018

Frühmittelalterliche Hügelgräber in Niederösterreich

Round table zum 65. Geburtstag von Univ. Prof. Dr. Erik Szameit, MAMUZ Mistelbach, 24.10.2018

Der neuzeitliche Richtplatz von Gföhl (Niederösterreich) - Eine interdisziplinäre Auswertung

Leben mit dem Tod. Der Umgang mit Sterblichkeit in Mittelalter und Neuzeit. Int. Tagung der Österr. Ges. für Mittelalterarchäologie, St. Pölten, 11.09.2018

Die archäologische Untersuchung des Richtplatzes des Landgerichtes Gföhl

Tage der Niederösterreichischen Landesarchäologie, 10.06.2017

Frühmittelalter im Ostalpenraum – Das Gräberfeld von Krungl im steirischen Salzkammergut

Vortrag am Institut für Urgeschichte und Historische Archäologie der Universität Wien, 21.03.2017

Frühmittelalterliche Hügelgräber in Niederösterreich

Konferenz "Frühmittelalterliche Hügelgräber in Mitteleuropa", 08.11.2016

Kindsmörderinnen, Silberdiebe und "Zigeuner" - Der Richtplatz des Landgerichtes Gföhl im 17. und 18. Jahrhundert

Tag der Niederösterreichischen Landesarchäologie, 11.06.2016

Frühmittelalterliche Hügelgräber in Niederösterreich

Vortrag bei sonius (Gesellschaft für Archäologie in Oberösterreich) , 28.04.2016

Eine halbrunde Sache - Frühmittelalterliche Hügelgräber auf dem Schanzberg

50 Jahre Archäologie in Thunau, 28.10.2015

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK