Ing. Dr. Harald Özelt, MSc

Donau-Universität Krems

Harald Özelt

Zur Person

Nach der Matura in Elektrotechnik an der HTBLuVA in St. Pölten im Jahr 2002 begann Harald Özelt seine Tätigkeit als Elektrotechniker im Projektmanagement. Auf der Suche nach neuen Herausforderungen begann er 2007 sein Studium an der Fachhochschule St. Pölten. Seinen Bachelor-Abschluss mit Auszeichnung in Communication & Simulation Engineering erhielt er 2010 und seinen Master-Abschluss mit Auszeichnung in Industrial Simulation 2012. Das Forschungsthema der Masterarbeit war die Charakterisierung von NdFeB-Permanentmagneten, wo neue Softwaretools zur Simulation und Optimierung von Permanentmagneten entwickelt wurden. Während seines Studiums arbeitete er ab 2010 an der FH St. Pölten im Forschungsteam von Thomas Schrefl an Finite-Elemente-Modellen und Simulationen von magnetischen Materialien. Im Jahr 2015 wechselte er in das Zentrum für Modellierung und Simulation im Department für Integrierte Sensorsysteme der Donau-Universität Krems in Wr. Neustadt, wo er sich auf Simulationen von magnetischen Materialien für die wärmeunterstützte magnetische Aufzeichnung und seltenerdeffiziente Permanentmagnete konzentrierte. Im Jahr 2019 promovierte er an der Technischen Universität Wien und erhielt den Doktor der techn. Wissenschaften mit Auszeichnung. Das Thema seiner Dissertation war die mikromagnetische Simulation von austauschgekoppelten ferri-/ferromagnetischen Verbundwerkstoffen. Seither arbeitet er als Postdoc an stochastischen mikromagnetischen Simulationen und der Wirkung von Grenzflächen auf die Magnetisierungsumkehrung.

Publikationen (Auszug Forschungs­datenbank)

Exl, L.; Fischbacher, J.; Kovacs, A.; Oezelt, H.; Gusenbauer, M.; Schrefl, T. (2019). Preconditioned nonlinear conjugate gradient method for micromagnetic energy minimization. Computer Physics Communications, 235: 179/https://doi.org/10.1016/j.cpc.2018.09.004

Gusenbauer, M.; Fischbacher, J.; Kovacs, A.; Oezelt, H.; Bance, S.; Zhao, P.; Woodcock, T.G.; Schrefl, T. (2019). Automated meshing of electron backscatter diffraction data and application to finite element micromagnetics. Journal of Magnetism and Magnetic Materials, Volume 486: 165256

Exl, L.; Fischbacher, J.; Kovacs, A.; Oezelt, H.; Gusenbauer, M.; Yokota, K.; Shoji, T., Hrkac, G.; Schrefl, T.; (2018). Magnetic microstructure machine learning analysis. JPhys Materials, 2: 014001/https://doi.org/10.1088/2515-7639/aaf26d

Fischbacher, J.; Kovacs, A.; Gusenbauer, M.; Oezelt, H.; Exl, L.; Bance, S.; Schrefl, T. (2018). Micromagnetics of rare-earth efficient permanent magnets. Journal of Physics D: Applied Physics, Vol. 51, no. 19: 193002-193019

Fischbacher, J.; Kovacs, A.; Oezelt, H.; Gusenbauer, M.; Schrefl, T.; Exl, L.; Givord, D.; Dempsey, N. M.; Winklhofer, M.; Hrkac, G.; Chantrell, R.; Sakuma, N.; Yano, M.; Kato, A.; Shoji, T.; Manabe, A. (2017). On the limits of coercivity in permanent magnets. Applied Physics Letters, 111(7): 072404

Fischbacher, J.; Kovacs, A.; Oezelt, H.; Gusenbauer, M.; Suess, D.; Schrefl, T. (2017). Effective uniaxial anisotropy in easy-plane materials through nanostructuring. Applied Physics Letters, 111(19): 192407

Fischbacher, J.; Kovacs, A.; Oezelt, H.; Schrefl, T.; Exl, L.; Fidler, J.; Suess, D.; Sakuma, N.; Yano, M.; Kato, A.; Shoji, T.; Manabe, A. (2017). Nonlinear conjugate gradient methods in micromagnetics. AIP Advances, 7(4): 045310

Kovacs, A.; Fischbacher, J.; Oezelt, H.; Schrefl, T.; Kaidatzis, A.; Salikhov, R.; Farle, M.; Giannopoulus, G.; Niarchos, D. (2017). Micromagnetic Simulations for Coercivity Improvement Through Nano-Structuring of Rare-Earth-Free L10-FeNi Magnets. IEEE Transactions on Magnetics, 53(11): DOI: 10.1109/TMAG.2017.2701418

Oezelt, H.; Kirk, E.; Wohlhüter, P.; Müller, E.; Heyderman, L.; Kovacs, A.; Schrefl, T. (2017). Vortex motion in amorphous ferrimagnetic thin film elements. AIP Advances, 7(5): https://doi.org/10.1063/1.4973295

Oezelt, H.; Kovacs, A.; Fischbacher, J.; Bance, S.; Gubbins, M.; Schrefl, T. (2017). Transition Jitter in Heat-Assisted Magnetic Recording by Micromagnetic Simulation. IEEE Transactions on Magnetics, 53(11): DOI: 10.1109/TMAG.2017.2709840

Mehr laden
von

Vorträge (Auszug Forschungs­datenbank)

Vortex Motion in Amorphous Ferrimagnetic Thin Film Elements

61st Annual Conference on Magnetism and Magnetic Materials - MMM 2016, New Orleans, Louisiana, USA, 31. Oct. - 4. Nov. 2016, 03.11.2016

Micromagnetic simulations for switching field distribution of ferri- /ferromagnetic composite bit patterned media

1st IEEE Conference Advances in Magnetics - AIM 2016, Bormio, Italy, March 14-16 2016, 15.03.2016

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK