Alumni-Visit: "Die Presse"

10.11.2016

Auch in diesem Jahr durften unsere Alumni-Club-Mitglieder wieder einen Blick hinter die Kulissen der "Presse" Redaktion und Druckerei Herold werfen.

Den denkbar besten Tag einem Printmedium einen Besuch abzustatten, erwischten die TeilnehmerInnen des gestrigen Alumni-Visit bei der Tageszeitung "Die Presse". Unmittelbar nach der aufregenden US-Präsidentschaftswahl war den "Presse"-MitarbeiterInnen - die zum Teil in der Redaktion übernachtet hatten - Anspannung, Aufregung und Müdigkeit ins Gesicht geschrieben und auch die Einhaltung des Andrucktermins war in Gefahr. Chefredakteur Rainer Nowak nahm sich auf dem Weg zu einer TV-Diskussion dennoch Zeit für uns und gewährte spannende Einblicke in seinen Berufsalltag als Chefredakteur.

Anschließend ging es von der Redaktion direkt zum Druck der aktuellen "Presse"-Ausgabe. Der Andruck erfolgte 30 Minuten verspätet und sorgte wiederum für Aufregung in der Druckerei Herold, denn die LKW stehen pünktlich bereit und jede Verspätung oder Unterbrechung des Druckvorgangs wirkt sich auf den Auslieferungsprozess aus. Alle, die dieses Mal nicht dabei sein konnten, haben 2017 wieder die Chance auf einen Alumni-Visit bei der "Presse" - US-Präsidentschaftswahl gibts allerdings erst wieder in vier Jahren.

Tags

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK