Ernst Krenek Institut

Der Nachlass des österreichisch-amerikanischen Komponisten

Termin

11.10.2017, 16:00 - 17:00

Zum Kalender hinzufügen
Ort

Ernst Krenek Institut, Donau-Universität Krems, 3. Stock

Veranstalter Campus Cultur

Ernst Krenek Institut

Der Nachlasse eines österreichisch-amerikanischen Komponisten

© Ernst Krenek Institut

In dem seit 2004 am Campus ansässigen Ernst Krenek Institut wird der Nachlass des österreichisch-amerikanischen Komponisten Ernst Krenek (1900 - 1991) archiviert, aufgearbeitet und KünstlerInnen wie WissenschaftlerInnen zugänglich gemacht. Neben den musikalischen sind auch Kreneks literarische und pädagogische Werke sowie ein großer Teil seiner Korrespondenz einzusehen. Nach dem Tod seiner Witwe, der Komponistin Gladys Norden- strom Krenek im Jahre 2016, sind zahlreiche Dokumente hinzu gekommen, darunter ein umfangreiches Aufführungsarchiv. Ein Rundgang soll nicht nur einen Einblickin die verschiedenen Arbeitsbereiche des Instituts, sondern auch in die Vielfalt der Künstlerpersönlichkeit Ernst Krenek geben.

Führung

Dr. Antje Müller, Geschäftsführerin der Ernst Krenek Privatstiftung

 

Treffpunkt

Ernst Krenek Institut, Donau-Universität Krems, 3. Stock

 

Im Anschluss lädt Campus Cultur zu einem Umtrunk im Café Virginier!

 

Information und Anmeldung

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK