BadmintonAikido ist eine betont defensive moderne japanische Kampfkunst, die Anfang des 20. Jahrhunderts als Synthese unterschiedlicher Kampfkunst-Disziplinen gegründet wurde. Die Techniken des Aikido beruhen auf physikalischen Prinzipien (z.B. Achsen, Hebel, Kinetik), deren Bewegungsmuster in hohem Maße hergeleitet ist von Schwerttechniken mit dem japanischen Katana. Die Angriffsenergie wird im Gegensatz zu vielen anderen Kampfkünsten nicht geblockt, sondern so umgelenkt, dass der Verteidiger daraus einen Vorteil erlangt. Der Kurs ist so aufgebaut, dass die Übenden in den Kurswochen eine solide Fallschule (Rollen, Fallen seitwärts, vorwärts und rückwärts) und die Basistechniken (diverse Gelenkshebel und Würfe) des Aikido erlernen. Am Ende des Semesters kann die Prüfung zum 6. Kyu absolviert werden (freiwillig).

Kursnummer: 1
Voraussetzungen: keine
Start: 15.03.2022
Wann: Dienstag, 20:00-22:00 Uhr
Einheiten: 12 x 120 min
Kursort: Schulzentrum
Kosten: EUR 80,00

Kursleitung: Franz ZellerFranz Zeller

 

 

 

Zum Anfang der Seite