Neuer Lehrgang "Insurance Management MBA“

Berufsbegleitendes Weiterbildungsstudium der Donau-Universität Krems kombiniert Versicherungsrecht und Versicherungswirtschaft

03.07.2018

Im Herbst 2018 startet der neue Universitätslehrgang “Insurance Management MBA”. Der Lehrgang kombiniert Versicherungsrecht und Versicherungsmanagement und ist damit eine Antwort auf den steigenden Bedarf nach Verflechtung der Felder Recht und Wirtschaft. Das Masterprogramm wird gemeinsam vom Department für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen sowie vom Department für Wirtschafts- und Managementwissenschaften durchgeführt.

„Im wachsenden Versicherungssektor ist der neue Masterlehrgang ein gezieltes Angebot für all jene Fachkräfte, die höhere Managementpositionen anstreben und dazu Expertise sowohl im Versicherungsrecht, als auch in der Versicherungswirtschaft sowie in Managementfragen erwerben müssen“, sagt die Leiterin des Universitätslehrgangs, Dr. Arlinda Berisha, LL.M.

Der Versicherungssektor wächst. Gemäß Jahresbericht des österreichischen Versicherungsverbandes steigerten sich die Prämieneinnahmen der österreichischen Versicherungswirtschaft mit Ende 2016 auf knapp über 17 Mrd. Euro. In diesem Sektor arbeiten aktuell rund 27.000 Menschen. „Bereits seit längerer Zeit beobachten wir eine steigende Nachfrage nach Weiterbildungsangeboten, die neben versicherungsrechtlichen Inhalten auch eine Spezialisierung in Versicherungswirtschaft sowie Managementthemen beinhaltet“, so Arlinda Berisha. Der neue Lehrgang biete genau dies: Die Verflechtung der Felder Recht und Management.

Vorbereitung für Leitungsaufgaben
Der Universitätslehrgang richtet sich an ambitionierte und bzw. oder leitende MitarbeiterInnen aus der Versicherungswirtschaft, die sich weitentwickeln möchten, an ProjektleiterInnen, High Potentials, mittlere und höhere Führungskräfte in der Assekuranz sowie an MitarbeiterInnen mit Karriereabsichten in Versicherungsunternehmen oder Versicherungsmaklerunternehmen. Der neue Lehrgang wendet sich ebenso an RechtsanwältInnen, UnternehmensberaterInnen und BerufsanwärterInnen.

50 hoch spezialisierte Vortragende aus der Versicherungswirtschaft und mit juristischen sowie mit Management-Fragen betrauten ExpertInnen sowie von der Donau-Universität Krems verknüpfen akademisches Wissen mit Expertise aus der Praxis. 
Der Universitätslehrgang ist berufsbegleitend gestaltet und wird gemeinsam vom Department für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen sowie vom Department für Wirtschafts- und Managementwissenschaften durchgeführt. Die juristischen Module werden in Präsenz an der Donau-Universität Krems gelehrt, die wirtschaftswissenschaftlichen Module in Fernlehre. Der Lehrgang dauert vier Semester und schließt mit dem akademischen Grad MBA ab.

Lehrgang „Insurance Management MBA“
Dauer: Vier Semester
Start: Herbst 2018 (Wintersemester 2018/19)
Teilnahmegebühr: 11.900,00 EUR

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK