Neue Impulse durch die Summer School 2019

Die Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung der Donau-Universität Krems präsentierte in praxisorientierten Workshops ihr breites Themenspektrum

16.09.2019

Rund 50 TeilnehmerInnen, vor allem aus Österreich und Deutschland, nutzten Ende August die Gelegenheit, sich fachliche Impulse für den Beruf zu holen. Die Summer School der Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung behandelte juristische Themen ebenso wie Coaching im Leadership, Motivationssteigerung, Soft Skills, Selbstorganisation und Medientraining. 

Die Summer School 2019 überzeugte wieder durch eine Themenauswahl, die aktuelle Entwicklungen aufgriff und die breitgefächerte Expertise der Donau-Universität Krems abbildete. In seinem Impulsvortrag unterstrich Univ.-Prof. DDr. Thomas Ratka, LL.M. LL.M., Vizerektor für Lehre, die große Bedeutung wissenschaftlicher Weiterbildung. Neben zahlreichen Alumni konnte die Donau-Universität Krems auch ErstbesucherInnen begrüßen.

Von AGBs, mehr Motivation und Coachingmethoden

Am ersten Tag der Summer School, 28. August, führte Unternehmens-, Gesellschafts- und Kapitalmarktrechtsexperte Ratka in die Funktionen Allgemeiner Geschäftsbedingungen ein. Weitere Sessions beschäftigten sich mit Grenzen und Möglichkeiten für das Coaching als Führungsmethode sowie mit nachhaltiger Motivationssteigerung mithilfe des Unterbewussten. Den Schlusspunkt bildete das Kamingespräch zum Thema Cybersicherheit mit Ing. Mag. Sylvia Mayer vom Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung.

Entscheidungshilfen, Selbstführung und Soft Skills

Themen des zweiten Tages waren Entscheidungsvorbereitung für Vorgesetzte und Kunden, die Rolle von Aufmerksamkeit und Achtsamkeit auf organisationaler und individueller Ebene bei der Führung und die Bedeutung sozialer Kompetenzen in Zeiten der digitalen Transformation. Eine gemeinsame Führung durch die Landesgalerie Niederösterreich rundete den Tag ab.

Digitalisierung, Medien- und mentales Training

Am letzten der drei Summer School-Tage standen die Ertragsfähigkeit in der digitalisierten Welt, ein Medientraining für Führungskräfte im Umgang mit Interviews, Pressekonferenzen, Diskussionen und ähnlichen Situationen sowie Training für körperliche und geistige Leistungsfähigkeit am Programm.

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK