Martina Höllbacher Vorsitzende des Universitätsrats

Bisherige Stellvertreterin in Sitzung vom 17. Dezember zur Vorsitzenden gewählt

10.02.2020

Die sieben Mitglieder des Universitätsrats der Donau-Universität Krems haben am 17. Dezember 2019 Martina Höllbacher, Leiterin der Abteilung Wissenschaft und Forschung im Land Niederösterreich einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Zum stellvertretenden Vorsitzenden des Universitätsrats wurde Univ.-Prof. Martin Gerzabek, Universität für Bodenkultur Wien und Präsident der Christian Doppler Forschungsgesellschaft, gewählt. Höllbacher steht damit dem Universitätsrat der Donau-Universität Krems für die kommenden fünf Jahre vor.

Mag. Martina Höllbacher, Leiterin der Abteilung Wissenschaft und Forschung im Land Niederösterreich, fungierte bis zur Wahl als Stellvertreterin von dem bisherigen Vorsitzenden Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Mazal. Dessen Funktionsperiode endete aufgrund der gesetzlichen Höchstdauer am 27. November 2019.

Dem Universitätsrat der Donau-Universität gehören an (in alphabetischer Reihenfolge): Univ.-Prof. DI Dr. Dr.h.c.mult. Martin Gerzabek, stellvertretender Leiter des Instituts für Bodenforschung an der Universität für Bodenkultur und Präsident der Christian Doppler Forschungsgesellschaft Wien, Univ.-Prof. Dr. Alfred Gutschelhofer, Karl-Franzens-Universität Graz, Mag. Martina Maria Höllbacher, Leiterin der Abteilung Wissenschaft und Forschung des Landes Niederösterreichs, Univ.-Prof. Dr. Gabriele Moser, Medizinische Universität Wien und Mag. Michaela Roither, Geschäftsführerin der Industriellenvereinigung Niederösterreich.

Universitätsrat

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme, sowie Google Maps zur Darstellung von Plänen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie- und Google Maps Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK