Abschätzung der Auswirkungen des Klimawandels für thermischen Innenraumkomfort und Bewohnergesundheit in typischen Wiener Wohnungen unter Berücksichtigung von Wärmeinseleffekten

Beschreibung

Die zukünftige Sommertauglichkeit von Bürogebäuden ist durch erhöhte Außentemperaturen im Gefolge des Klimawandels gefährdet. Ziel des Projektes ist die Ausarbeitung baulicher und technischer Maßnahmenpakete zur Gewährleistung der Sommertauglichkeit von 4 existierenden, typischen Bürogebäuden in Wien unter Vermeidung zusätzlicher energetischer Aufwendungen für die Gebäudekonditionierung. Dies geschieht unter Einbindung der Gebäudebetreiber (s. beiliegender Letter of Intent der ÖNB, Gebäudeeigner von 2 der zu untersuchenden Gebäude). Optimierungspotentiale sind in zwei Bereichen zu suchen: Zum einen bietet die Gebäudehülle zahlreiche – passive - Möglichkeiten, solare Einträge ins Rauminnere zu unterbinden. Diese Methoden des Sonnen- und Überhitzungsschutzes sind bereits heute in Verwendung, optimierbar ist aber das Zusammenspiel unterschiedlicher Sonnenschutzkomponenten untereinander sowie mit der Haustechnik des Gebäudes, die den zweiten wichtigen Untersuchungsbereich darstellt. Unterschiedliche bautechnische und haustechnische Mittel zur Dämpfung von Temperaturspitzen und zur Abfuhr und Zwischenspeicherung von Überschusswärme werden hinsichtlich ihrer Wirksamkeit und Nachhaltigkeit untersucht. Steuer- und regelungstechnische Aspekte bilden einen wichtigen Bestandteil dieser Untersuchun

Details

Projektzeitraum 01.09.2010 - 01.09.2011
Fördergeber Sonstige
Department

Department für Bauen und Umwelt

Zentrum für Bauklimatik und Gebäudetechnik

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Dipl.-Ing. Dr. Tania Berger

Team

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK