ICT-Go-Girls! Förderung technischer und unternehmerischer Kompetenzen von Mädchen

Beschreibung

Das Projekt "ICT-Go-Girls!" stellt die Förderung technischer und unternehmerischer Kompetenzen von Mädchen in den Mittelpunkt des Interesses. Diese sollen in Form eines gendersensiblen IKT-gestützten Unterrichts in der Sekundarstufe entwickelt werden. ICT-Go-Girls! ist ein LLP Transferprojekt, das die Ergebnisse früherer Projekte untersucht und Best Practice auf europäische Länder überträgt. Grundlage der Transferaktivität bilden ein aus den Erfahrungen dieser Projekte resultierender Tool Kit sowie die in Partnerschulen durchgeführten Schulprojekte, die Mädchen zur Partizipation an IT-bezogenen, technischen und unternehmerischen Prozessen motivieren soll.

Details

Projektzeitraum 01.11.2012 - 31.10.2014
Fördergeber EU
Förderprogramm Lifelong Learning Programme
Logo - Europäische Union
Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Dipl.Dolm. Lil Reif
Projekt­mitarbeit MMag. Erich Herber Dipl.Dolm. Lil Reif

Publikationen

Reif, L. (2013). Girls, ICT and entrepreneurship: Learning from existing initiatives. Donau Universität Krems, Krems

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK