Beschreibung

Deutsche Kurzfassung der Studie "Frauen und die Wirtschaftskrise - Soziale Dienstleistungszentren als Antwort auf Konjunktur- und Strukturkrise". Der Forschungsschwerpunkt liegt bei der Förderung der Beschäftigungsintegration der Frauen und MigrantInnen durch ein "one-stop-shop" von Kinderbetreuung und Pflege/Betreuung von Älteren. Dabei geht es um die Betreuung von Kindern/Personen mit und ohne Migrationshintergrund. Ein soziales Dienstleistungszentrum soll als Drehscheibe (öffentlicher Raum) für die Organisation und das Zusammenführen von Angebot und Nachfrage dienen. Damit wird eine Alternative und/oder Ergänzung zum derzeitigen Angebot an Betreuungseinrichtungen geschaffen.

Details

Projektzeitraum 25.01.2012 - 29.02.2012
Fördergeber sonstige öffentlich-rechtliche Einrichtungen (Körperschaften, Stiftungen, Fonds)
Department

Department für Migration und Globalisierung

Zentrum für Migration, Integration und Sicherheit

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Univ.-Prof. Mag. Dr. Gudrun Biffl
Zum Anfang der Seite